Kundenservice
Rufen Sie uns an! Montag - Freitag 9 - 20 Uhr, Samstag 10 - 18 Uhr
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Island Der magische Westen und die Nordlichter (Gruppenreise)

  • Gruppenreise
  • Unbekannte Wege entdecken
Die Krokusse schlafen noch tief unter der Erde, während Sie auf dieser Winter-Reise das sagenumwobene Island entdecken. Ihr Weg führt Sie von der Hauptstadt Reykjavik in den Westen des Landes, der mit Steilküsten, Vulkangestein und szenischen Bergwelten aufwartet. Gletscher thronen über der Landschaft, Geysire versprühen Ihren Charme und am Himmel zeichnen die Nordlichter ...

Die Krokusse schlafen noch tief unter der Erde, während Sie auf dieser Winter-Reise das sagenumwobene Island entdecken. Ihr Weg führt Sie von der Hauptstadt Reykjavik in den Westen des Landes, der mit Steilküsten, Vulkangestein und szenischen Bergwelten aufwartet. Gletscher thronen über der Landschaft, Geysire versprühen Ihren Charme und am Himmel zeichnen die Nordlichter Ihre Kunstwerke für Sie in den Himmel.

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten
  • Ländliche Region
    Ländliche Region
  • Berge
    Berge
  • Vulkan
    Vulkan
  • Natur
    Natur

Ihre Rundreise als Gruppe

Tag 1: Ankunft in ​Reykjavík

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Keflavík werden Sie in Ihr Hotel in Reykjavík gebracht. Die Fahrt führt am Meer entlang durch eine endlose Lava-und Schneelandschaft. Je nach Ankunft haben Sie Zeit für eine erste Erkundung der winterlichen Hauptstadt.



Fahrzeiten: 50 Km, ca. 45 Minuten, 1 Übernachtung im zentral gelegenen Hotel in Reykjavík

Etappen
Flughafen Keflavík Reykjavík
Unterkunft
Nacht im Island (Reykjavík)

Tag 2: Reykjavík und die Geheimnisse des Borgarfjörður

Bei einer Stadtrundfahrt in Reykjavík erhalten Sie Einblicke in die isländische Kultur und Architektur. Der Stadtkern, das Parlamentsgebäude, der Hafen, das Kulturzentrum und die Hallgrímskirkja sind auf alle Fälle einen Besuch wert!


Nach einem Zwischenstopp in Akranes geht es weiter in die fruchtbare Region des Borgarfjörður.
Höhepunkte dort sind zweifelsohne die Wasserfälle! Hraunfossar sprudelt aus dem schwarzen Lavafeld der Hallmundarhraun hervor und präsentiert sich im glitzernden Eiskleid. Etwas versteckter, dafür umso energischer, zeigt sich der nahegelegene Barnafoss, um den sich eine tragische Geschichte rangt. Vom Hótel Á erhaschen Sie am Abend bereits einen ersten Blick auf die Nordlichter. 



Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Abendessen, 1 Übernachtung im Hotel Á

Etappen
Reykjavík Akranes Deildatunguhver Reykholt Hraunfossar Barnafoss
Unterkunft
Nacht im Á (Kirkjuból)

Tag 3: Eis- und Lavatunnel und Húsafell

Vom Hotel aus fahren Sie eine kurze Strecke bis nach Húsafell. Dort ergeben sich zwei Möglichkeiten. Wer Lust hat, kann einen geführten Ausflug über das schneeverwehte Hochland zum Gletscher Langjökull unternehmen. Mittendrin im Eislabyrinth erschließt sich Ihnen die spannende Geschichte des Langjökull.
Wer lieber an der Oberfläche unter freiem Himmel bleiben möchte, unternimmt mit dem Reiseleiter einen Winterspaziergang in einer Schlucht bei Húsafell, wo einige Statuen vom Bildhauer Páll Guðmundsson ausgestellt sind.


Anschließend können Sie sich in den Hot Pots des Schwimmbades von Húsafell entspannen. Über den Küstenort Borgarnes geht es danach durch das Gebiet Mýrar auf die Südseite der magischen Halbinsel Snæfellsnes. Riesige, gleichmäßig geformte Basaltsäulen ragen bei Gerðuberg auf. Nach dem Abendessen im Hotel  begeben wir uns auf Nordlichtersuche.




Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Abendessen, 1 Übernachtung im Bauerngasthof Langaholt

Etappen
Langjökull Gletscher

Tag 4: Nationalpark des Gletschervulkans Snæfellsjökull

Bei Arnarstapi bewundern wir die bizarren Basaltfelsen in einer zerklüfteten Küstenlandschaft aus Eis und Schnee. Im Infozentrum des Nationalparkes in Malaríf tauchen wir in die geschichtlichen und natürlichen Besonderheiten dieser einzigartigen Region rund um den Gletschervulkan Snæfellsjökull ein. Vom Fusse des Gletschers bis an die Küsten trifft man auf verschiedenartige Landschaften mit porösem Lavagestein, hellen Sand- und Kiesstränden, versteckten Buchten und grotesken Felsformationen. An der Nordseite der Halbinsel erleben wir die bunten Fischerdörfer Ólafsvík und Grundarfjörður am fotogenen Berg Kirkjufell mit dazugehörigem Wasserfall. Kultig ist das Haifischfangmuseum Bjarnarhöfn, in welchem Sie den fermentierten Hai mit einem Schluck „Brennivín“ hinunterspülen können. Durch das schroffe Lavafeld Berserkjahraun geht es in die lebendige und schön am Fjord Breiðafjörður gelegene Stadt Stykkishólmur, in welcher Sie sich im Hotel oder auch im Schwimmbad entspannen können. Geologieinteressierte können zudem das Vulkanmuseum besuchen. 



Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Abendessen, 1 Übernachtung im Hotel in Stykkishólmur

Etappen
Borgarnes Snæfellsnes Olafsvik Grúndarfjörður Bjarnahöfn Berserkerhraun Stykkisholmur
Unterkunft
Nacht im Hotel Stykkishólmur (Stykkisholmur)

Tag 5: ​Walfjord und Nationalpark Þingvellir

Unsere Reise führt Sie in den tiefen Walfjord hinein und von dort zwischen engen, schneebedeckten Bergen in das UNESCO-Weltkulturerbe Þingvellir, in welchem wir am Rande der Kontinentalplatte zum eisbehangenen Wasserfall Öxaáfoss wandern. Eine Hochebene führt uns zum kleinen Städtchen am See Laugarvatn und von dort durch hügelige Landschaft mit Blick auf den Vulkan Hekla. Im Bauerngasthof Efstidalur kann man sich die Tiere und Produkte aus der hauseigenen Herstellung anschauen. Am Abend hoffen wir erneut auf Polarlichter. 



Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Abendessen, 1 Übernachtung im Bauerngasthof Efstidalur

Etappen
Thingvellir Öxaáfoss Laugarvatn Geysir Gullfoss Reykjavík

Tag 6: Geysir, Wasserfall Gullfoss und Reykjavik  

Der heutige Tag führt uns in das aktive Geysir-Gebiet. Dort warten wir gespannt auf den Ausbruch des Strokkur und spazieren zwischen klaren, blubbernden Heißwasserquellen bis zum alten, großen Geysir - dem Namensgeber aller Geysire. Am formschönen Gullfoss-Wasserfall, der sich Anfang März meist im Winterkleid aus Eis präsentiert, genießen wir den Panoramablick auf die tiefe Schlucht mit dem wilden Fluß Hvítá. Zum Mittagessen fahren wir zur Farm Friðheimar, wo wir uns die geothermalbeheizten Gewächshäuser anschauen und eine köstliche Tomatensuppe genießen können. Fahrt nach Reykjavík und Verabschiedung vom Reiseleiter. Den Nachmittag verbringen Sie nach Belieben, z.B. mit einem Stadtbummel oder Schwimmbadbesuch. Beenden Sie den Tag mit einem schönen Abendessen in einem der vielen erstklassigen Restaurants. 


1 Übernachtung im zentral gelegenen Hotel in Reykjavík


Tag 7: Heimreise oder Verlängerung

Wenn Sie keine Verlängerung ab Reykavík wünschen, bringt Sie ein Wagen heute zum Flughafen.



Wer verlängern möchte, kann ab Reykjavík z.B. eine Bus-Exkursion an die Südküste und eventuell eine Gletscherwanderung unternehmen. Zudem sind diverse Touren möglich, wie Reiten auf Islandpferden, Walbeobachtung oder der Besuch der Blauen Lagune. Empfehlenswert ist zudem eine mehrtägige Mietwagenreise in den Süden des Landes. Wie auch immer Sie Ihren Urlaub weiter gestalten, die Reiseleitung wünscht einen guten Heimflug und hofft, Sie bald wieder auf Island begrüßen zu dürfen! 



Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Reykjavík

Flughafen Keflavík Reykjavík Akranes Deildatunguhver Reykholt Hraunfossar Barnafoss Langjökull Gletscher Borgarnes Snæfellsnes Olafsvik Grúndarfjörður Bjarnahöfn Berserkerhraun Stykkisholmur Thingvellir Öxaáfoss Laugarvatn Geysir Gullfoss

Rundreise privatisieren

Sie können Ihren lokalen Reiseexperten bitten, Ihre Rundreise zu privatisieren und Ihr Abreisedatum zu wählen.

Details zum Preis und den Abreisedaten

Zusammensetzung der Gruppe

Mindestanzahl Reisende: 10 Personen
Maximalanzahl Reisende : 14 Personen

Preise und Abreisedaten

Preise pro Person auf Basis einer Doppelzimmer Belegung. Ohne internationale Flüge.

Daten der Abreise als Gruppe ab
12/10/2019 bis 17/10/2019 1.590 €
19/10/2019 bis 24/10/2019 1.590 €
29/02/2020 bis 05/03/2020 1.590 €
07/03/2020 bis 12/03/2020 1.590 €
  • Aufpreis für ein Einzelzimmer : 390 €

Im Preis enthalten

  • 6 ÜN mitFrühstück in ausgesuchten Hotels und Bauerngasthöfen
  • Begleitbus und Flughafentransfer
  • 4 x 2-gängiges ausgesuchtes isländisches Abendessen; in Reykjavík nur ÜN mit Frühstück
  • Qualifizierte, deutschsprachige isländische Reiseleitung
  • Eintritte: Haifischmuseum Bjarnahöfn, Snorrastofa Reykholt
  • Minimum 10 Teilnehmer, Maximum 14 Teilnehmer

Nicht im Preis enthalten

  • Abendessen in Reykjavik
  • Mittagessen (wir halten zur Mittagszeit an einfachen Lokalen)
  • Gletscherhöhle auf dem Langjökull
  • Vulkanmuseum in Stykkishólmur
  • Flug nach Island
  • Optional: Wir bieten auch die Möglichkeit ein geteiltes DZ mit einer/einem anderen Teilnehmer aus der Gruppe zu buchen, sofern sich zwei Interessierte finden.
Buchen Sie Ihre Flüge nach Island
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihre Flüge für Sie über unseren Partner Option Way zu reservieren. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Emma in Island wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Island Reiseideen (33)

Weitere Reiseideen

Andere Reiseideen weltweit