Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

GeorgienZeitreise durch Kloster und unterirdische Höhlen

  • Klassiker
Diese Reise ist perfekt geschaffen für Kultur- und Geschichtsinteressierte! Entdecken Sie Relikte einer vergangener Hochkultur - von spektakulär in Szene gesetzten unterirdischen Tunnelsystemen zu Höhlenstädten, von verlassenen Sanatorien zu Klosteranlagen, die als kulturelle und religiöse Zentren des Goldenen Zeitalters Georgiens fungierten. Unternehmen Sie eine Zeitreise durch megalithische Fest...

Diese Reise ist perfekt geschaffen für Kultur- und Geschichtsinteressierte! Entdecken Sie Relikte einer vergangener Hochkultur - von spektakulär in Szene gesetzten unterirdischen Tunnelsystemen zu Höhlenstädten, von verlassenen Sanatorien zu Klosteranlagen, die als kulturelle und religiöse Zentren des Goldenen Zeitalters Georgiens fungierten. Unternehmen Sie eine Zeitreise durch megalithische Festungen und Fresken, in Fels geschlagene Weinpressen und jahrhundertealte, endemische Weinreben. Abgesehen von der Kultur kommt auch die Naturvielfalt nicht zu kurz: über einen beeindruckenden Militärpass über dramatische Berge und abwechslungsreiche Landschaften begegnet Ihnen vielleicht auch die eine oder andere Schafherde.

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Ländliche Region
    Ländliche Region
  • Stadt
    Stadt
  • Berge
    Berge
  • Austausch mit der lokalen Bevölkerung
    Austausch mit der lokalen Bevölkerung
  • Kultur
    Kultur

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Willkommen in Tibilissi!

Frühmorgens kommen Sie in Tbilissi an und werden von uns zum Hotel gebracht, wo Sie sich nach der Reise erholen können. Mit einem lokalen Reiseleiter entdecken Sie später am Tag die Stadt und genießen ein leckeres Mittagessen im Café Littera. Optional können Sie dann noch einem Flohmarkt und dem Nationalmuseum einen Besuch abstatten.


Am Nachmittag geht es auch schon zu den ersten beiden familiengeführten Weinkellern, wo Sie beim Abendessen lokalen, traditionellen Naturwein verkosten. 



Aktivitäten: Besichtigung Tbilissi, Besichtigung der Altstadt, Weinverkostungen in der Stadt



Reisedauer: 40 Minuten / Frühstück - Mittagessen - Abendessen

Etappen
Tiflis
Unterkunft
Communal (Tiflis)

Tag 2: ​Von Kirche zu Kirche: Das Dschwari-Kloster und Gergetier Dreifaltigkeitskirche

Nach einer halbstündigen Fahrt erkunden Sie heute die über 2600 Jahre alte georgische Hauptstadt Mzcheta und besonders das Dschawari-Kloster, einem Meisterwerk georgischer Architektur und UNESCO-Weltkulturerbe. Anschließend genießen Sie ein Mittagessen bei einem lokalen Winzer und die Reise geht weiter nach Stepanzminda, wo Sie den Weg zur Gergetier Dreifaltigkeitskirche entweder mit dem Auto oder als Wanderung fortsetzen. Von dort aus können Sie die herrliche Aussicht auf den Berg Kasbek auf sich wirken lassen. Zum Abendessen kehren Sie dann in Ihr Hotel Kazbegi ein. 



Aktivitäten: Sehenswürdigkeitens von Mzcheta, Weinprobe bei WInzer Jago Bitarischwili, Fahrt nach Kasbegi


Fahrzeiten: 26 Km - 35 Minuten / 133 Km - 2 Stunden 36 Minuten / Frühstück - Mittagessen - Abendessen

Etappen
Tiflis, Kazbegi
Unterkunft
Rooms (Kazbegi)

Tag 3: ​Wanderung und Picknick im Bergtal Tschauchi

Genießen Sie in aller Ruhe den Komfort und die Aussicht im Hotel, bis es auf eine kurze Wanderung zu den Gweleti-Wasserfällen und/oder in das Tschauchi-Tal geht. Während eines en-route Picknicks können Sie die Natur ganz auf sich wirken lassen. Der Nachmittag in Tbilissi steht Ihnen frei zur Verfügung. Ihr Abendessen genießen Sie im stadtweit beliebten Restaurant „Vino Underground“ und können danach im Hotel wieder zur Ruhe kommen. 



Fahrzeiten: 154 Km - 2 Stunden 57 Minuten / Frühstück - Mittagessen - Abendessen

Etappen
Kazbegi, Tiflis
Unterkunft
Communal (Tiflis)

Tag 4: Ein Blick in die Vergangenheit - das kulturelle Zentrum Gelati

Heute geht es nach Kutaissi. Unterwegs besuchen Sie die Swetizchoweli-Kathedrale, ein beeindruckendes Bauwerk aus dem 11. Jahrhundert. In Kutaissi angekommen, genießen Sie Ihr Mittagessen beim örtlichen Winzers Nika Watscheischwili. Im Anschluss besichtigen Sie die Gelati Klosteranlage, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Mit den wunderschönen Mosaiken und Fresken ist das Gelati ein Inbegriff der Architektur des Goldenen Zeitalters Georgiens. Optional oder zusätzlich können Sie auch die Bagrati-Kathedrale besuchen.


Anschließend können wir Ihnen eine kleine Stadttour durch Kutaissi anbieten, bis Sie Ihr Abendessen in einem Weinrestaurant genießen. 


Aktivitäten: Kutassi: die Swetizchoweli-Kathedrale und Mittagessen beim örtlichen Winzer, Besuch der Gelati Klosteranlage und oder der Bagrati-Kathedrale



Fahrzeiten: 230 Km - 3 Stunden 20 Minuten / Frühstück - Mittagessen - Abendessen / Übernachtung im Hotel in Kutaissi

Etappen
Tiflis, Kutaissi

Tag 5: ​Von Höhlen, Schluchten und unterirdischen Seen: Martwili

Morgens führt Sie die Reise nach Zqaltubo, dem berühmten baneologischen Resort aus Sowjetzeiten. Im Anschluss geht es zur Prometheus-Höhle, wo Sie auf einer einstündigen Route die fünf verschiedenen Höhlen entdecken. Zum Ende führt Sie die Route entlang des unterirdischen Flusses Kumi, der durch beeindruckende Tropfsteinformationen, sowie mit geschickt gesetzten LED-Lichtsystemen besticht.



Anschließend fahren Sie nach Martwili, wo Sie im Familienrestaurant von Oda Martwili Mittagessen und Wein verkosten. Frisch gestärkt erkunden Sie die Martwili-Schlucht, die zu den einzigartigsten Natursehenswürdigkeiten Georgiens zählt. Lassen Sie sich die Bootsfahrt zu einem 7m hohen Wasserfall nicht entgehen! Abendessen und Übernachten werden Sie heute im Golden Tulip in Bordschomi. Gerne bieten wir Ihnen auch einen Abstecher zum Amiran Wepchwases Weinkeller an. 


Aktivitäten: Zqaltubo, Besuch der Prometheus-Höhle, Mittagessen und Weinverkostung in Martwili sowie Besuch der Martwili-Schlucht



Fahrzeiten: 48 Km - 57 Minuten / 183 Km - 3 Stunden 10 Minuten / Frühstück - Mittagessen -Abendessen

Etappen
Kutaissi, Bordschomi
Unterkunft
Golden Tulip (Bordschomi)

Tag 6: ​Zeugnisse früherer Zeit - Ruinen von Rabat und Saro

Heute besuchen Sie die Festung Rabat in Achalziche, die repräsentativ für die Geschichte und Diversität der gesamten Region ist. Neben der Erkundung des gesamten Territoriums kann auch das lokale Museum, welches eine interessante Sammlung aus alten Manuskripten, Fotodokumenten, antiken Teppichen und vielen mehr vorweist, besucht werden. Bei den Zwischenhalten in den Dörfern Saro und Nidschgori auf der Weiterfahrt genießen Sie Ihr Mittagessen und treffen im Anschluss Giorgi Natenadse für eine Weinverkostung in Meschetien.In den beiden Dörfern können jahrhundertealte meschetische Behausungen und antike Weinkeller besichtigt werden. Ihr Abendessen findet bei einer örtlichen Familie mit hausgemachten, meschetischen Köstlichkeiten, oder im Hotel statt. 



Fahrzeiten: 48 Km - 55 Minuten / 62 Km - 1 Stunde 10 Minuten / Mittagessen

Etappen
Bordschomi, Vardzia
Unterkunft
Vardzia Resort (Vardzia)

Tag 7: ​Die Mystik der Höhlenstadt Wardsia

Heute können Sie den beeindruckenden Höhlenkomplex aus dem 12. Jahrhundert der Stadt Wardsia entdecken. Neben Refektorium, Apotheke, Weinkeller und Geheimtunneln ist die Klosterkirche Maria Himmelfahrt der Höhepunkt des Tages. Außerdem finden Sie hier unversehrte Malereien aus den Jahren 1184-1186 der Königin Tamar, eine der beliebtesten historischen Figuren der georgischen Nation.  Später besuchen Sie den Parawani-Vulkansee, einer der größten Seen Georgiens, und das Poka-Kloster, wo Sie die Käsespezialitäten, Schokolade, Schinken und Marmeladen der Nonnen verkosten.


Im Anschluss fahren Sie wieder nach Tbillissi, und genießen Ihr Abendessen sowie eine Weinverkostung im Restaurant Keto & Kote, einem kulinarischen Höhepunkt der Stadt. 


Aktivitäten: Besichtigung der Höhlenstadt Wardsia, Besuch des Parawani-Vulkansees und des Poka-Kloster, Abendessen und Weinverkostung im Keto & Kote


Fahrzeiten: 90,6 Km - 1 Stunde 43 Minuten / 10 Km - 11 Minuten / 126 Km - 2 Stunden 43 Minuten / Frühstück - Mittagessen - Abendessen

Etappen
Vardzia, Tiflis
Unterkunft
Rooms (Tiflis)

Tag 8: ​Wein mit Kultstatus: Von Davit Garedscha nach Sighnaghi

Heute geht es Richtung Halbwüste, zum Klosterkomplex Davit Garedscha. Ihr Mittagessen genießen Sie beim französischen Winzer Vincent, der in Sagaredscho lebt und fantastischen Perlwein herstellt. Weiter geht es nach Sighnaghi, eine charmante Stadt aus dem 18. Jahrhundert, die ursprünglich als Verteidigungsbau konstruiert wurde. Auf dem Weg besuchen Sie das Kloster Bodbe und Okros Weingut. Bekannt ist Sighnaghi für seine Holzbalkone und wundervollen Aussichten über das Alasani-Tal und den Großen Kaukasus. In Sighnaghimachen Sie eine Stadttour, besuchen das historische Museum oder unternehmen eine kurze Reittour, je nachdem wonach Ihnen der Sinn steht.


Ihr Abendessen und eine Weinverkostung genießen Sie im Boutique-Weinrestaurant „Pheasant‘s Tears“, mit der Möglichkeit, Naturweine, sowie saisonale und regionale Köstlichkeiten zu probieren.


Aktivitäten: Klosterkomplex Davit Garedscha, Die Stadt Sighnaghi, Abendessen im Boutique-Weinrestaurant im „Pheasant’s Tears“


Fahrzeiten: 73,9 Km - 2 Stunden 3 Minuten / 142 Km - 2 Stunden 46 Minuten / Frühstück - Mittagessen - Abendessen

Etappen
Tiflis, Sighnaghi
Unterkunft
Lost Ridge Inn (Sighnaghi)

Tag 9: Hinter den Kulissen der Quevri und Abreise

An Ihrem letzten Tag fahren Sie zum Iqalto-Kloster und besichtigen die Ruinen der Kelterei und/oder das Alawerdi-Kloster. Ihr Mittagessen genießen Sie im Dorf Alwani, bei einem jungen Winzer aus Tuschetien, bei dem Sie Weine verkosten und die Quevri-Werkstatt besuchen, wo der Meister höchstpersönlich erklärt, wie die Tonamphoren manuell gefertigt werden. Ihr Abendessen genießen Sie mit Sopo Gorgadse im Dorf Schalauri. Von der Hauptstadt nach Kachetien gezogen betreibt Sopomit ihrem Mann eine Ziegenfarm. Sie produzieren köstliche Käsespezialitäten (Fun Fact: Zusammen mit ihrer Tochter hat Sopo in einer nationalen Kochshow den ersten Platz belegt). Nachdem Sie in einem Gasthaus in Telawi nocheinmal kurz durchgeatmet haben, bringen wir Sie zum Flughafen. 



Aktivitäten: Iqalto-Kloster, Mittagessen Weinverkostung im Dorf Alwani, Abendessen bei SopoGorgadse und Verkostung von handgemachten Käsespezialitäten


​Frühstück - Mittagessen - Abendessen

Etappen
Sighnaghi, Telawi

TiflisKazbegiKutaissiBordschomiVardziaSighnaghiTelawi

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 2.000 € / 9 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers3-4 Pers5-6 PersEZZ
Preis pro Person (Nebensaison)2.000 €1.850 €1.500 €250 €
Preis pro Person (Hauptsaison)2.220 €2.040 €1.740 €370 €

Im Preis enthalten

  • Flughafentransfer
  • Alle Transfers und Nahverkehr laut Programm
  • Reiseleitung
  • 10 Übernachtungen in komfortablen Middle- und High class-Hotels (Doppelzimmer)
  • Alle Eintrittskarten laut Programm
  • Seilbahnfahrt
  • Vollpension (9 Tage)
  • Kochkurs in Familie
  • Wein- und Käsedegustationen laut Programm
  • Verpflegung und Unterkunft für Reiseleitung/Fahrer
  • Trinkwasser

Nicht im Preis enthalten

  • Linienflüge
  • Optionen und Erweiterungen
  • Persönliche Ausgaben
  • Alkoholische Getränke abseits des Programms
  • Weitere nicht erwähnte Dienstleistungen
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Reiseversicherung
Buchen Sie Ihre Flüge nach Georgien
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Nutsa in Georgien wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Georgien Reiseideen (26)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen