Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Ecuador Von der farbenfrohen Andenwelt zu den Völkern des Amazonas

  • Gruppenreise
  • Klassiker
Sie wollen die spektakuläre Welt der Anden entdecken und die reiche Kultur der indigenen Völker Ecuadors kennen lernen? Dann sind Sie auf dieser Natur- und Kulturreise genau richtig! Egal ob Besteigung uralter Vulkane (bis zu 5000 Meter Höhe!), Badevergnügen in blauen Lagunen oder Erforschung des Regenwaldschutzgebietes mit seiner riesigen Artenvielfalt: auf dieser Reise bleibt kein Wunsch offen! ...

Sie wollen die spektakuläre Welt der Anden entdecken und die reiche Kultur der indigenen Völker Ecuadors kennen lernen? Dann sind Sie auf dieser Natur- und Kulturreise genau richtig! Egal ob Besteigung uralter Vulkane (bis zu 5000 Meter Höhe!), Badevergnügen in blauen Lagunen oder Erforschung des Regenwaldschutzgebietes mit seiner riesigen Artenvielfalt: auf dieser Reise bleibt kein Wunsch offen! Auch die Begegnung mit der Kultur und Geschichte der lokalen Bevölkerung kommt nicht zu kurz. Beobachten Sie das Treiben auf den lokalen Dorfmärkten, lernen Sie mehr über das traditionelle Handwerk und verkosten Sie regionale Leckerbissen! 

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten
  • Natur
    Natur
  • Dschungel und Regenwald
    Dschungel und Regenwald
  • Berge
    Berge
  • Ländliche Region
    Ländliche Region

Ihre Rundreise als Gruppe

Tag 1: Koloniales Quito und Besichtigung des Äquatordenkmals - Otavalo

Am Morgen geht es in die koloniale Altstadt von Quito, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört und wo Sie bei einem Spaziergang durch die kleinen Gassen schlendern und die wunderschönen Plazas und prunkvollen Kirchen bestaunen können. Anschließend setzen wir unsere Exkursion mit einem Besuch am Äquatordenkmal „Mitad del Mundo“ fort. Der Nachmittag wird abgeschlossen mit der Fahrt in den Norden nach Otavalo. 

Etappen
Quito, Otavalo
Unterkunft
Nacht im Santa Fe (Otavalo)

Tag 2: Kraterlagune Cuicocha - Cotacachi - Otavalo 

Am Morgen erkunden Sie die Cuicocha Kraterlagune bei einer 4-5 stündigen Wanderung durch die atemberaubende Flora des Anden-Hochlandes. Anschließend lädt nach einem landestypischen Mittagessen in Cotacachi das kleine Archäologische Museum zu einer Besichtigung ein. Am Nachmittag bummeln Sie entspannt durch den Markt von Otavalo und können dort schmackhaftes exotisches Obst und Gemüse verkosten. 

Etappen
Cuicocha, Cotacachi
Unterkunft
Nacht im Santa Fe (Otavalo)

Tag 3: Mit dem Zug durch das Anden-Gebirge 

Eine Zugfahrt voller Kontraste führt Sie heute durch Imbabura. In Otavalo beginnt die Reise und führt Sie bis nach Salinas, wo Ihnen die Kultur und die Geschichte der Afroecuadorianer näher gebracht werden. Unterwegs macht der Zug viele weitere Stopps, um Ihnen spannende Einblicke in die Geschichte, Musik, Gastronomie, das Handwerk und vor allem die spektakuläre Landschaft der nördlichen Anden zu gewähren. 

Etappen
Ibarra, Salinas
Unterkunft
Nacht im Santa Fe (Otavalo)

Tag 4: Otavalo Markt - Papallacta - Hakuna Matata ​

Am Morgen nutzen Sie die Gelegenheit, durch die Straßen des Anden-Städtchens Otavalo zu spazieren, das Markttreiben auf der Plaza de Poncho zu beobachten und in die Anden-Kultur der Otavaleños einzutauchen. Anschließend geht es über einen Anden-Pass (4050 Meter Höhe) in ein Tal auf 3300 Meter Höhe wo Thermalquellen die schönste Badeanlage des Landes speisen. Am Nachmittag erreichen Sie schließlich Hakuna Matata, die gemütliche Regenwald Lodge inmitten eines privaten Schutzwaldes und können dort in Ruhe den Tag ausklingen lassen. 

Etappen
Papallacta, Archidona
Unterkunft
Nacht in der Hakuna Matata Lodge (Archidona)

Tag 5: Regenwald Wanderung - Pacari Schokoladen Tour 

Am heutigen Tag begeben Sie sich auf eine Wanderung durch das Regenwald-Schutzgebiet. Ihr Natur-Guide weist Sie dabei immer wieder auf Besonderheiten entlang des Weges hin, von Heilpflanzen bis hin zu Tieren, die sich im dichten Grün verstecken. Anschließend fahren Sie in das kleine Dorf Santa Rita in welchem ein leckeres Dschungel-Mittagessen auf Sie wartet. Danach zeigen Ihnen die Experten von Pacari, wie aus den lokalen Kakaobohnen Schokolade hergestellt wird. Anschließend fahren Sie in die Lodge zurück und haben den Nachmittag zur freien Verfügung. 

Etappen
Archidona
Unterkunft
Nacht in der Hakuna Matata Lodge (Archidona)

Tag 6: Kanufahrt und Urwald-Buffet 

Am frühen Morgen geht es mit Ihrem Natur-Guide zu dem kleinen Fluss Arajuno. Auf ihm fahren Sie im Kanu zu einer Salzlecke, um dort Hunderte von wunderschönen Papageien und Sittichen zu beobachten. Weiter geht es im Kanu zu der indigenen Quichua-Gemeinde von Santa Barbara. Bei einem typischen lokalen Urwald-Buffet können Sie viele lokale Speisen aus eigenem Anbau verkosten. Später fahren Sie in das kleine Dschungelstädtchen Misahualli, wo Sie ein typisches „Almuerzo“ – Mittagessen – serviert bekommen. Nach einem kleinen Spaziergang geht es am Nachmittag zurück zur Lodge, wo Sie abends entspannen können. 

Etappen
Archidona
Unterkunft
Nacht in der Hakuna Matata Lodge (Archidona)

Tag 7: Weiter in den Regenwald 

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Puyo. Hier können Sie nicht nur tropische Tiere in der Tierstation beobachten, sondern auch einige freilebende Affenarten des Amazonasgebiets in freier Wildbahn erleben. Anschließend geht es tief in den Regenwald hinein zu dem Dschungelstädtchen Macas. Lassen Sie dort den Nachmittag in einer einladenden Hosteria im Regenwald ausklingen. 

Etappen
Puyo, Yanacocha, Macas
Unterkunft
Nacht im Luzcelinda (Sucua)

Tag 8: Shuar Wasserfall Wanderung - Lagunas de Atillo 

Eine kurze Fahrt bringt Sie in das Gebiet der Shuar, ein indigenes Volk, welches im Amazonastiefland beheimatet ist. Von dort werden Sie zu einer Wanderung durch den Regenwald aufbrechen. Ziel ist einspektakulärer Wasserfall im Dschungel. Hier werden Siean der traditionellen Wasserfall-Zeremonie der Shuar teilnehmen. Anschließend können Sie sich dort bei einem Bad im Wasserfall erfrischen und sich bei einem typischen Essen der Shuar stärken. Nach der Rückkehr geht die Exkursion weiterzu den Lagunen von Atillo und in die Wildnis des Anden-Hochlands nach Guamote. 

Etappen
Laguna Atillo, Guamote
Unterkunft
Nacht im Inti Sisa (Guamote)

Tag 9: Guamote Markt – Besuch eines traditionellen Dorfes - Riobamba 

Am frühen Morgen erleben Sie den berühmten Anden-Markt von Guamote. Sie erkunden die Umgebung des Städtchens und besuchen eines der kleinen traditionellen Dörfer. Dort gewinnenSie einen authentischen Einblick in das Leben der lokalen Bevölkerung. Am Nachmittag fahren Sie nach Riobamba. Die von den Bergen Chimborazo, Carihuayrazo, Altar und Tungurahua umgebene Stadt gilt als das bedeutendste Landwirtschaftszentrum der ecuadorianischen Anden. 

Aktivität : Optionale Zugfahrt über die „Teufelsnase“  

Etappen
Riobamba
Unterkunft
Übernachtung im Santa Isabella (Riobamba)

Tag 10: Vulkan Chimborazo - Besuch der Kichwa-Gemeinde 

Heute führt Sie die Reise von Riobamba in die Höhen des gewaltigen Vulkans Chimborazo. Auf dem Weg machen Sie Halt bei der indigenen Kichwa-Gemeinde, deren Mitglieder hier in Höhen von weit über 3000 Meter leben. Von hier geht es weiter hinauf bis zu der Berghütte Hermanos Carrel auf 4800 Meter Höhe! Abenteuerlustige können von dort noch weiter bis zur Whymper-Hütte (auf über 5000 Meter Höhe) wandern! Am späten Nachmittag erreichen Sie die kleine Stadt Latacunga. 

Etappen
Chimborazo, Latacunga
Unterkunft
Nacht im Villa Tacunga (Latacunga)

Tag 11: Zumbahua Markt - Quilotoa Lagune 

Eine kurze Fahrt bringt Sie in die Gemeinde La Victoria, die bekannt für die traditionelle Herstellung von einzigartigen Keramiken ist. Weiter geht es zu dem Anden-Markt von Zumbahua. Erleben Sie hier das auf uns laut, chaotisch und sehr lebendig wirkende Markttreiben, bevor Sie zu der auf fast 4000 Meter gelegenen Vulkankraterlagune Quilotoa aufbrechen. Bei einer kurzen Wanderung können Sie die abwechslungsreichen Aussichten auf die Lagune und die umliegenden Anden genießen. 

Etappen
Quilotoa, Chugchilan
Unterkunft
Nacht im Mama Hilda (Chugchilan)

Tag 12: Hacienda La Cienega - Cotopaxi Nationalpark - Quito 

Am Morgen fahren Sie zu der ca. 400 Jahre alten Hacienda La Cienega, wo Sie einen Kaffee in deren nostalgischer Atmosphäre genießen können. Anschließend geht es in den Cotopaxi Nationalpark zu der Lagune „Limpiopungo“. Während einer leichten Wanderung um die Lagune lernen Sie die typische Pflanzenwelt der Anden kennen und haben mit etwas Wetter-Glück eine phantastische Sicht auf den gegenüberliegenden Cotopaxi. In dem Bergrefugium Tambopaxi können Sie ein Mittagessen mit einer tollen Sicht auf die Berge Sincholagua und Cotopaxi zu sich nehmen, bevor es anschließend zurück nach Quito geht.

Etappen
Lasso, Cotopaxi, Quito

Quito Otavalo Cuicocha Cotacachi Ibarra Salinas Papallacta Archidona Puyo Yanacocha Macas Laguna Atillo Guamote Riobamba Chimborazo Latacunga Quilotoa Chugchilan Lasso Cotopaxi

Details zum Preis und den Abreisedaten

Zusammensetzung der Gruppe

Mindestanzahl Reisende: 2 Personen
Maximalanzahl Reisende : 12 Personen

Preise und Abreisedaten

Preise pro Person auf Basis einer Doppelzimmer Belegung. Ohne internationale Flüge.

Daten der Abreise als Gruppe ab
30/10/2019 bis 10/11/2019 1.690 €
13/11/2019 bis 24/11/2019 1.690 €
11/12/2019 bis 22/12/2019 1.690 €
22/01/2020 bis 02/02/2020 1.690 €
19/02/2020 bis 01/03/2020 1.690 €
18/03/2020 bis 29/03/2020 1.690 €
15/04/2020 bis 26/04/2020 1.690 €
20/05/2020 bis 31/05/2020 1.690 €
17/06/2020 bis 28/06/2020 1.690 €
08/07/2020 bis 19/07/2020 1.690 €
15/07/2020 bis 26/07/2020 1.690 €
22/07/2020 bis 02/08/2020 1.690 €
05/08/2020 bis 16/08/2020 1.690 €
19/08/2020 bis 30/08/2020 1.690 €
16/09/2020 bis 27/09/2020 1.690 €
14/10/2020 bis 25/10/2020 1.690 €
28/10/2020 bis 08/11/2020 1.690 €
11/11/2020 bis 22/11/2020 1.690 €
09/12/2020 bis 20/12/2020 1.690 €
  • Aufpreis für ein Einzelzimmer : 240 €

Im Preis enthalten

  • Transport lt. Reiseverlauf
  • Qualifizierte Reiseleitung lt. Reiseverlauf
  • Teilweise zusätzliche örtliche Führer in Englisch und/oder Spanisch
  • Unterkunft in der gebuchten Hotel-Kategorie Standard
  • Alle im Programm vorgesehenen Ausflüge und Besichtigungen

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale und nationale Flüge
  • Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Alle nicht aufgeführten und optionale Aktivitäten
  • Reiseversicherung
Buchen Sie Ihre Flüge nach Ecuador
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Feli in Ecuador wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Ecuador Reiseideen (14)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen