Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Die schönsten Naturspots und Eco-Lodges der Karibik

Dominikanische RepublikDie schönsten Naturspots und Eco-Lodges der Karibik

Entspannt Reisen Paket
  • Klassiker
Die Dominikanische Republik verfügt über eine Vielzahl an Eco-Lodges und einzigartigen Unterkünften, wie zum Beispiel ein einzigartiges Glamping Projekt am abgelegenen Traumstrand im äußersten Südwesten des Landes oder zahlreiche Eco-Lodges mit spektakulärem Ausblick auf das Meer oder die üppige, tropische Natur der Insel. Wir haben die spektakulärsten Unterkünfte in einer aufregenden Rundreise, e...

Die Dominikanische Republik verfügt über eine Vielzahl an Eco-Lodges und einzigartigen Unterkünften, wie zum Beispiel ein einzigartiges Glamping Projekt am abgelegenen Traumstrand im äußersten Südwesten des Landes oder zahlreiche Eco-Lodges mit spektakulärem Ausblick auf das Meer oder die üppige, tropische Natur der Insel. Wir haben die spektakulärsten Unterkünfte in einer aufregenden Rundreise, einmal quer über die ganze Insel, kombiniert! Zuerst führt die Reise in den abgelegenen Südwesten, der zu den Geheimtipps dieser Insel (oder sogar der gesamten Karibik) zählt, denn dieses Gebiet ist vom Tourismus noch fast völlig unentdeckt. Wer diese Region aufsucht, findet hauptsächlich Natur pur und das wirkliche dominikanische Leben. Unvergessliche Momente sind garantiert! Danach geht es über die Berge an die tropische Nordküste, mit zahlreichen Stopps unterwegs. Zuletzt verbringen Sie ein paar schöne Tage auf der tropischen Halbinsel Samana, die dank ihrer kilometerlangen Traumstrände und der üppig tropischen Vegetation zu einer der schönsten Orte der Halbinsel zählt. 

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Natur
    Natur
  • Ländliche Region
    Ländliche Region
  • Strand und Meer
    Strand und Meer
  • Multi-Aktivitäten
    Multi-Aktivitäten
  • Schnorcheln und Tauchen
    Schnorcheln und Tauchen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Willkommen in Santo Domingo!

Ein Transfer bringt Sie vom Flughafen ins Hotel, welches sich in der Altstadt von Santo Domingo befindet. Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung, um die Gassen, Bistros, Bars, Läden und Sehenswürdigkeiten der Kolonialstadt auf eigene Faust zu erkunden.

Etappen
Santo Domingo
Unterkunft
Nacht im Luca Boutique Hotel (Santo Domingo)

Tag 2: ​Stadttour und Besuch in einer Zigarrenmanufaktur

Die Hauptstadt der Dominikanischen Republik kombiniert die Moderne, mit einer aufstrebenden Wirtschaft, mit dem alten Stadtkern, der "Zona Colonial". Während einer zweistündigen Führung durch die Kolonialzone folgen Sie den Spuren von Kolumbus und besichtigen u. a. die älteste Kathedrale der Neuen Welt, eine Festung, Ruinen und die Residenz des Sohnes von Christopher Kolumbus. Anschließend besichtigen Sie eine „Zigarrenmanufaktur“, in der Sie viel Interessantes über den Anbau von Tabak bis hin zur Fertigstellung der berühmten dominikanischen Zigarre erfahren. Anschließend erhalten Sie einen Begrüßungs-Apéro und Informationen über Ihre bevorstehende Reise in unseren lokalen Büroräumlichkeiten. Nach dem Mittagessen können Sie mit dem Bus oder mit dem Taxi andere Orte und Sehenswürdigkeiten in Santo Domingo erkunden. Eine Option wäre es das faszinierende Höhlensystem „Los Tres Ojos“ (Die drei Augen) zu besichtigen.
Am Abend haben Sie Zeit das lebendige Nachtleben von Santo Domingo zu erleben.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Santo Domingo
Unterkunft
Nacht im Luca Boutique Hotel (Santo Domingo)

Tag 3: ​Wüstenbesuch und traditionelle Salzstätte Puerto Hermos

Heute fahren Sie weiter in Richtung Südwesten der Insel. Auf dem Weg empfehlen wir Ihnen, in Baní einen Abstecher zu den Dünen von Baní "Las Dunas de Las Calderas" zu machen (ca. 30 Fahrminuten von Baní). Hier sehen Sie eine ganz andere Seite der Dominikanischen Republik, denn die Dünen von Baní bilden die größte Wüste des gesamten karibischen Raums, wo man mit etwas Glück auch Leguane beobachten kann. Hinter den Dünen befindet sich eine Lagune, die "Bahia de Las Calderas". Wenige Fahrminuten nach den Dünen erreichen Sie den kleinen Fischerort Las Salinas. Hier befindet sich die alte Salzmine "Puerto Hermoso", an diesem Ort wird das Salz noch wie vor 100 Jahren in den verschiedenen Salzbecken gewonnen. Am Nachmittag erreichen Sie dann Barahona, eine kleine Stadt im Südwesten des Landes. Der breite Massentourismus hat diese Region der Insel mit seinen schroffen Landschaften, unberührten Stränden und dominikanischem Flair, noch nicht erreicht.​

Fahrtzeit: 4 Stunden
Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Baní, Barahona
Unterkunft
Casa Bonita (Barahona)

Tag 4: ​Entlang der Küstenstraße zu Traumstränden rund um Ovideo

Nach dem Frühstück geht es weiter, entlang der eindrucksvollen Küstenstraße bis nach Oviedo. Hier befindet sich eine große Süß-Salzwasser-Lagune, eingebettet in einer kargen und mit Kakteen bewachsenen Landschaft. Mit dem Boot können Sie Flamingos und unzählige weitere Vogelarten beobachten. Hier trifft man auch auf den Hispaniola-Leguan, welcher mit einer Länge von bis zu 120 Zentimetern zu den größten und kräftigsten Wirbelleguanen seiner Art zählt. Aber keine Sorge, die Tiere sind nicht gefährlich, und wenn Sie eine Frucht zum Füttern dabei haben, werden die Leguane sogar zu Ihren Freunden. Danach fahren Sie weiter in Richtung Südwesten, bis Sie Ihre spektakuläre Unterkunft erreichen, ein einzigartiges Glamping-Hotel, bestehend aus Zelten und Außensuiten, die sich direkt am traumhaften Strand von La Cueva bzw. Cabo Rojo befinden. Genießen Sie es, in einer der abgelegensten Gegenden der Dominikanischen Republik zu sein, einen ständigen Blick auf das türkisfarbene Wasser zu genießen und abends die Sterne am Nachthimmel zu zählen.

Fahrtzeit: 2 Stunden 30 Minuten
Unterkunft: Glamping-Abenteuer am Strand
​Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Oviedo, La Cueva, Cabo Rojo
Unterkunft
Nacht im Rancho Baiguate (Jarabacoa)

Tag 5: Bootsausflug zur Bahia de las Águilas

Heute geht es mit einem Boot direkt von Ihrer Unterkunft an den atemberaubenden und schneeweißen Strand der Bahia de las Águilas (Adlerbucht). Dieser Strand zählt zu den schönsten Stränden weltweit. Lassen Sie sich Zeit, um das kristallklare Wasser zu genießen. Nach Ihrer Rückkehr können Sie ein Mittagessen mit den Füßen im Sand und Blick auf das türkisfarbene Wasser direkt an Ihrer Unterkunft genießen. Am Nachmittag können Sie noch nach "La Cueva" (die Höhle) laufen, wo man zu einem wunderschönen Aussichtspunkt über den Felsen gelangen kann. Am späten Nachmittag geht es zurück ins Glamping-Hotel, wo Sie einen der schönsten Sonnenuntergänge der Dominikanischen Republik erleben können und genießen Sie ein leckeres Abendessen mit Sicht aufs Meer. 

Unterkunft: Glamping-Abenteuer am Strand
​Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Bahía de las Águilas, La Cueva

Tag 6: Naturerlebnisse und entspanntes Inselfeeling in Barahona

Heute geht es wieder zurück nach Barahona. Auf der Strecke befinden sich viele unbekannte Natur-Highlights, über die wir Ihnen gerne Auskunft geben. So haben Sie unterwegs die Möglichkeit, in "Los Patos" schwimmen zu gehen. An dieser Stelle mündet eine frische Wasserquelle ins Meer. An der „Playa San Rafael“ können Sie sich unter die Dominikaner mischen und umgeben von kleinen Wasserfällen oder direkt am Strand ein kühles Getränk genießen. Für das Abendessen steht Ihnen sowohl das hoteleigene Restaurant, sowie verschiedene nahe gelegene lokale Restaurants zur Verfügung.​

Fahrtzeit: 2 Stunden 30 Minuten
​Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Barahona
Unterkunft
Casa Bonita (Barahona)

Tag 7: Fahrt nach Jarabacoa und typisches Abendessen

Nach dem Frühstück geht Ihre Rundreise weiter ins Landesinnere vorbei an Kakao-, Reis-, Bananen- und Kaffeeplantagen. Auf einer gut ausgebauten Bergstraße erreichen Sie die Rancho Baiguate in Jarabacoa. Die "Stadt des ewigen Frühlings" liegt am Fuße des Gebirges umgeben von majestätischer Schönheit. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben Zeit, Jarabacoa und seine Umgebung zu erkunden oder auf dem Gelände der Rancho Baiguate zu entspannen. Am Abend erwartet Sie ein typisch Dominikanisches Abendessen.​

Fahrtzeit: 5 Stunden
Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Abendessen

Etappen
Jarabacoa
Unterkunft
Nacht im Rancho Baiguate (Jarabacoa)

Tag 8: Naturabenteuer in Jarabacoa und Ankunft in Punta Rucia

Nach dem Frühstück können Sie die schöne, grüne Umgebung genießen, oder direkt vor Ort eine der folgenden Aktivitäten buchen: Canyoning am "Río Baiguate", Riverrafting auf dem Fluss "Río Yaque del Norte", Reitausflug respektive Mountainbike Tour zum Baiguate Wasserfall oder Wanderung zu zwei Wasserfällen in der Region. Am Nachmittag werden Sie Ihre Reise in Richtung Punta Rucia fortsetzen. Auf Ihrem Weg fahren Sie durch Santiago, die zweitgrößte Stadt der Dominikanischen Republik, vorbei am 70 Meter hohen Monument von Santiago aus dem Jahr 1944. Gegen späten Nachmittag erreichen Sie den kleinen und idyllischen Fischerort Punta Rucia. In Ihrer Unterkunft, der idyllischen Punta Rucia Lodge, können Sie mit einem Strandspaziergang oder einem Cocktail am Pool den Abend ausklingen lassen.

Fahrtzeit: 3 Stunden
Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Mittagessen

Etappen
Jarabacoa, Santiago de los Caballeros, Punta Rucia
Unterkunft
Nacht im Punta Rucia Lodge (Punta Rucia)

Tag 9: Schnorchelausflug zu einer einsamen Insel und Bootsfahrt durch Mangrovenwälder

Nach dem Frühstück fahren Sie mit einem Fischerboot aufs offene Meer zu einer winzigen Sandinsel mit schneeweißem Sand. Die umliegenden Korallenbänke sind ein Magnet für zahlreiche Fische in den unterschiedlichsten Farben, sodass das Schnorcheln in solch einer spektakulären Kulisse zu einem unvergesslichen Erlebnis wird (das Boot stellt Schnorchel, Maske und Flossen zur Verfügung). Auf dem Rückweg fährt das Boot durch die Mangrovenwälder des nahegelegenen Naturparks. Den Nachmittag können Sie entspannt am ruhigen Strand oder am Pool der Punta Rucia Lodge verbringen.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Punta Rucia
Unterkunft
Nacht im Punta Rucia Lodge (Punta Rucia)

Tag 10: Spektakuläre Natur in Tubagua und traumhafte Eco-Lodge

Nach dem Frühstück reisen Sie nach Tubagua. Unterwegs können Sie bei einem der 27 glasklaren Wasserfällen halten und eine Canyoning- und Wander-Tour in der üppigen Natur genießen. Alternativ können Sie früh morgens auch mit der Seilbahn auf den Berg «Monte Isabel Torres» fahren, von wo aus Sie einen spektakulären Blick auf Puerto Plata, die umliegenden Gebiete und die Küstenlinie haben. Danach geht es weiter nach Tubagua, in eine nachhaltige Eco-Lodge mit spektakulärem Ausblick auf die Nordküste der Dominikanischen Republik, den man selbst beim Duschen genießen kann. Die Gemeinschaftsterrasse mit Panoramaaussicht, auf der auf Wunsch nicht nur die hausgemachten dominikanischen Mahlzeiten mit anderen Gästen eingenommen werden können, sondern auch mit dem Team bei einem Rum oder einer Zigarre über das Leben in der Dominikanischen Republik sinniert werden kann, trägt zum besonderen Flair der Lodge bei. Hier verbringen Sie entspannte Stunden und können die Umgebung weiter erkunden. 

Fahrtzeit: 2 Stunden 30 Minuten
Unterkunft: Nachhaltige Eco-Lodge mit spektakulärem Ausblick, Tubagua
Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Abendessen


Tag 11: Spannende Ausflüge rund um Tubagua

Den heutigen Tag verbringen Sie in Tubagua. Während Ihres Aufenthalts können Sie mehr über den Nachhaltigkeitsgedanken der Eco-Lodge erfahren, welche neben einem bedingungslosen Recycling und lokalen erzeugten Lebensmitteln auch auf ein eigens angelegtes Abwassersystem sowie nahezu ausschließlich auf Arbeitskräfte direkt aus dem nahegelegenen Dorf setzt. Wir empfehlen Ihnen, mit einem lokalen Guide einen Ausflug in der Umgebung zu machen, den Sie direkt vor Ort buchen können. Unter anderem wird folgendes angeboten: Eine geführte Wanderung durch die traumhafte Natur zu einem wunderschönen kleinen Wasserfall mit natürlichem Schwimmbecken zur Erfrischung, einen Ausflug in ein typisch dominikanisches Dorf, bei dem Sie mehr über das alltägliche Leben und die Kultur der Dominikaner lernen oder eine geführte Wanderung, um mehr über die lokale Flora und Fauna zu lernen.

Fahrtzeit: 5 Stunden
​Unterkunft: Nachhaltige Eco-Lodge mit spektakulärem Ausblick, Tubagua
Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Mittagessen - Abendessen


Tag 12: Mittagessen am Playa Grande und Fahrt nach El Valle

Heute geht die Reise zurück an die Nordküste, weiter in Richtung Osten, bis Sie die Playa Grande erreichen, welche zu den schönsten Stränden der Insel zählt. Hier können Sie direkt am Strand ein schmackhaftes Mittagessen mit dominikanischen Spezialitäten wie gegrilltem Hummer bestellen. Danach geht es weiter entlang der rauen und imposanten Nordküste bis Sie die Halbinsel Samaná erreichen. Ihr heutiges Ziel ist El Valle. Dieser Ort ist ein echter Geheimtipp und die Unterkunft «Unique Eco Lodge» - wie der Name schon sagt – ist absolut einzigartig. Wunderschön eingebettet in die tropische Natur und mit atemberaubender Schlafzimmersicht auf die üppige Vegetation. Im Hotel können Sie Fahrräder mieten, um in wenigen Minuten an den unberührten, traumhaften Strand zu gelangen.

Fahrtzeit: 4 Stunden 30 Minuten
Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Abendessen

Etappen
Playa Grande, El Valle
Unterkunft
Unique Eco-Hotel (El Valle)

Tag 13: Natur- oder Strandtag in El Valle

Den heutigen Tag verbringen Sie in El Valle ganz nach Ihrem Belieben. Die warmherzigen Besitzer des Hotels freuen sich, Ihnen mehr Auskunft zu den verborgenen Schätzen, Wasserfällen und wunderschöner Natur der Umgebung zu erzählen und Ihnen Tipps zu geben. Alternativ können Sie auch einen entspannten Tag am Strand verbringen.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Abendessen

Etappen
El Valle
Unterkunft
Unique Eco-Hotel (El Valle)

Tag 14: Ankunft im Fischerdorf Las Galeras

Heute geht es weiter nach Las Galeras, ein idyllisches Fischerdorf am äußersten Ende der Halbinsel Samana. Ihre Unterkunft, die Eco-Lodge Casa Paraiso, verfügt über einen absolut atemberaubenden Meerblick, einen erfrischenden Infinity-Pool und Zimmer ohne Frontwand aber mit viel Privatsphäre, die sie komplett in die natürliche Umgebung eintauchen lassen.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Las Galeras
Unterkunft
Casa el Paraiso (Las Galeras)

Tag 15: Buckelwal-Beobachtung und Ausflug zur Insel Cayo Levantado

Heute Morgen fahren Sie nach Santa Barbara de Samaná, wo Sie von Anfang Januar bis Mitte März die Möglichkeit haben, während der Paarungszeit Buckelwale im warmen Wasser der Bucht von Samaná anzutreffen. Bei einem Bootsausflug können Sie diese riesigen Meeressäuger in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Danach geht es zur Insel Cayo Levantado, wo sich ein weiterer Traumstrand der Karibik befindet. Hier genießen Sie die Freizeit am Strand und ein leckeres Mittagessen bevor es gegen 16 Uhr zurück nach Samaná geht. Als Alternative bieten wir Ihnen einen Bootsausflug zum Nationalpark Los Haitises an. Auf dem Weg, vorbei an einsamen Inseln, Buchten und Felsformationen besuchen Sie die Höhlen „Las Lineas“ und „San Gabriel“. In den Höhlen können Sie Malereien und Steinschnitzereien der Tainos, der Ureinwohner der Dominikanischen Republik, sehen und am Strand Mittagessen.

Fahrtzeit: 1 Stunde
Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Mittagessen

Etappen
Samaná, Cayo Levantado, Los Haitises
Unterkunft
Casa el Paraiso (Las Galeras)

Tag 16: Karibische Traumstrände um Las Galeras

An diesen Tagen haben Sie die Möglichkeit, die spannende Umgebung von Las Galeras zu erkunden. Dazu gehören unter anderem die Playa Rincón, einer der Top-Strände der Karibik, sowie die Playa Frontón, ein versteckter Robinson Crusoe Stand, der nur per Boot erreichbar ist. An der Playa Frontón haben Sie auch die Möglichkeit Schnorcheln zu gehen. Oder Sie besuchen den wunderschönen Strand Playita, an dem Sie sich ein leckeres Mittagessen mit dominikanischen Spezialitäten wie gebratenem Fisch oder Hühnchen mit Reis, Salat und Kochbananen bestellen können.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Las Galeras, Playa Rincón
Unterkunft
Casa el Paraiso (Las Galeras)

Tag 17: Auf Wiedersehen!

An Ihrem letzten Tag fahren Sie zum Flughafen Santo Domingo, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben und mit vielen Erinnerungen an Ihre unvergessliche Reise im Gepäck den Rückflug antreten.

Fahrtzeit: 3 Stunden
Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Santo Domingo

Santo DomingoBaníBarahonaOviedoLa CuevaCabo RojoBahía de las ÁguilasJarabacoaSantiago de los CaballerosPunta RuciaPlaya GrandeEl ValleLas GalerasSamanáCayo LevantadoLos HaitisesPlaya Rincón

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

JahreszeitenPreis pro Erwachsener
Preis ab
Zwischen Juli und Dezember 2.220 €

Im Preis enthalten

  • Sämtliche Übernachtungen in den im Programm genannten Hotels und Mittagessen
  • Reisedokumentation mit nützlichen Tipps und Informationen über Kultur, Land & Leute
  • Sämtliche im Programm als “Inbegriffene Mahlzeiten“ aufgeführten Mahlzeiten
  • Privater Transfer vom Flughafen Santo Domingo ins Hotel in der Kolonialzone
  • Privater Rundgang (ca. 2 -3 Stunden) durch die Zona Colonial in Santo Domingo mit deutschsprachigem Guide
  • Bootsausflug zum Strand von Bahia de las Aguilas
  • Bootsausflug inkl. Schnorcheln nach Cayo Arena
  • Bootsausflug zur Walbesichtigung in der Bucht von Samaná (saisonbedingt) oder Nationalpark   Los Haitises inkl. Besuch der Insel Cayo Levantado
  • Tropisches Willkommensgetränk und Informationssitzung in unserem Büro in der Zona Colonial
  • Straßenkarte der Dominikanischen Republik
  • Praktisches Amenity-Kit, mit sinnvollem Zubehör für die Reise
  • Lokale SIM-Karte, mit der Sie uns jederzeit kontaktieren können

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale Flüge
Buchen Sie Ihre Flüge nach Dominikanische Republik
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Christian in Dominikanische Republik wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen