Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Reiseerlebnis
Dominikanische Republik

Jana
Jana
gefiel es gut in die Dominikanische Republik zu reisen

Start in Santo Domingo. Verfrühte Abreise aus der Stadt. Unsere generelle Einstellung und Vorliebe für Land anstatt zur Stadt. Fahrt entland der Karibikküste. Sehr schönes Hotel in Barahona. Tollste Erfahrung am Strand im Zelt. Hier sollte man den reisenden ggf. Einen Hinweis geben, dass vorher noch einmal Vollzutanken ist. Reise nach Jarabacoa. Sehr lange Anreise, jedoch i.O. Rafting Adventure hat viel Spaß gemacht, Empfehlung noch ein weiteres Adventure am selben Tag zu planen. Wie haben einen Wasserfall besucht. Hie könnte man auch für Reisende noch Wandertouren anbieten. Weiter nach Puerto Ricua, ein sehr schöner Fischerort. Host war sehr nett und freundlich. Austausch mit deutsche Auswanderer. Das schnorcheln in Cayo Arena war sehr schön. Danke für den Hinweis, frühstmöglich hinzufahren. Weiter nach Cabarete, sehr schönes Hotel. Erstmalig Strände mit mehreren Strandbesuchern. Eine Nacht hier reicht zu. In Rio San Juan sollte auf jedenfall der Stand Grand Playa besucht werden. Super schön und wieder sehr einsam. Französische/ italinische Hosts mit deutschen Sprachkenntnissen und sehr liebevoller Gastgeberschaft. Anlage generell etwas in die Jahre gekommen, aber passabel. Weiter ins A*** Hotel. Das Hotel an sich war sehr schön, bis auf die Liegen am Strand, was eher zusammengewürfelt und unbequem war. Unsere Ansicht nach fast 2 Wochen alleiniger Reise, dass die Menschenflut im Hotel für uns zu viel war. Leider wurden wir auf der Rückreise zum Flughafen von der Polizei von der national Police abgezockt. Die Situation, dass wir zu wenig Bargeld für die Mautstellen hatten und wenig Zeit wurde gut ausgenutzt. Hier der Hinweis, dass auf die Mautstellen mehr hingewiesen werden sollte, sodass noch mehr Bargeld mitgenommen werden kann.
Reiseinformationen
Rundreise unternommen
Zu zweit
Reisedaten
12. November 2018
Art der Rundreise
Preisbewusst

Eine Reise organisiert von einem lokalen Experten

Jana
Jana
28. November 2018
Am meisten:
Übernachtung im Zelt direkt am Strand, generell einsame Strände, Ausflug nach Cayo Arena,
Am wenigsten:
Geländefahrzeug wäre zu empfehlen, Strecken zwischen den reiseorten immer eine halbe - 1h weiter als angegeben, auch ohne Zwischenhalte,
Carlos
Antwort der Reiseagentur
Carlos
Hallo Jana, vielen Dank für Eure Bewertung. Es freut uns sehr, dass Euch die Reise in der Dominikanischen Republik so gut gefallen hat. Das Glamping am einsamen Strand sowie Cayo Arena sind ebenfalls...Hallo Jana, vielen Dank für Eure Bewertung. Es freut uns sehr, dass Euch die Reise in der Dominikanischen Republik so gut gefallen hat. Das Glamping am einsamen Strand sowie Cayo Arena sind ebenfalls zwei meiner absoluten Lieblings-Spots im Land. Mit einem SUV fährt es sich in der Tat besser, aber es ist natürlich auch immer eine Preisfrage. Von daher versuchen wir immer abzuwägen, was zu jeder einzelnen Anfrage besser passt, denn auch mit einem normalen PKW kommt man eigentlich sehr bequem durchs Land. Danke für den Hinweis zu den Fahrtzeiten, die werden wir in Zukunft ein wenig überarbeiten, da wir schon ab und an gehört haben, dass Sie relativ knapp bemessen sind (wobei Sie in der Regel auf unseren eigenen Erfahrungen beruhen :-) ). Das Ihr auf dem Rückweg von der Polizei angehalten wurdet, ist natürlich doof. Eigentlich erkläre ich bei unserem gemeinsam Willkommensbriefing immer die Mautkosten (vor allem für den Rückweg), kann aber natürlich nicht mit Sicherheit sagen, ob ich in Eurem konkreten Fall die exakten Beträge genannt habe. Entschuldigt bitte, sollte dies nicht der Fall gewesen sein. Vielen Dank jedenfalls noch einmal für Eure Bewertung und die hilfreichen Hinweise. Sonnige Grüße ChristianMehr sehen