Aufgrund der aktuellen Ereignisse vor Ort raten wir dazu, Reisepläne nach China auf ab Ende März zu verschieben. Nähere Informationen finden Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amts, des EDA und des BMEIA
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

ChinaSelbstfahrerreise von Nord nach Süd 

  • Klassiker
Eine Reise in China mit dem eigenen Fahrzeug, ist nichts Unmögliches mehr, aber dennoch etwas Außergewöhnliches. Diese 14-tägige Selbstfahrerreise gibt Ihnen die Möglichkeit dieses riesige Land von Nord nach Süden zu durchqueren und die unterschiedlichen Facetten Chinas zu entdecken. Ihre Fahrt beginnt in Erenhot, die Grenzstadt zur Mongolei und führt Sie bis nach Mohan, an die Grenze zu Laos. Die...

Eine Reise in China mit dem eigenen Fahrzeug, ist nichts Unmögliches mehr, aber dennoch etwas Außergewöhnliches. Diese 14-tägige Selbstfahrerreise gibt Ihnen die Möglichkeit dieses riesige Land von Nord nach Süden zu durchqueren und die unterschiedlichen Facetten Chinas zu entdecken. Ihre Fahrt beginnt in Erenhot, die Grenzstadt zur Mongolei und führt Sie bis nach Mohan, an die Grenze zu Laos. Diese Fahrt führt Sie durch atemberaubende Landschaften, aber auch durch die Geschichte und Kultur des Landes. Auf Sie warten die Chinesische Mauer, die Terrakotta Armee des Kaisers Qin Shi Huang, die buddhistischen Yungang Grotten bei Datong, die Altstadt von Pingyao, Xi’an mit der Großen Moschee und ebenso der Besuch der Pandabären Aufzuchtstation in Chengdu. Begeben Sie sich auf eine etwas andere Reise durch dieses kontrastreiche Land. 

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten
  • Ländliche Region
    Ländliche Region
  • Stadt
    Stadt
  • Berge
    Berge

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Willkommen in China 

Herzlich Willkommen in China. Nach Ihrer Einreise, werden Sie von unserem Reiseführer empfangen, der Ihnen dabei helfen wird alle Einreiseformalitäten zu erledigen. Daraufhin fahren Sie in Ihr Hotel in Erenhot, wo Sie sich von Ihrem Flug erholen können. 

Etappen
Erenhot

Tag 2: Die Fahrt kann losgehen 

Der Tag beginnt mit den restlichen Formalitäten, wie der Besorgung des temporären Kennzeichens für das Fahrzeug und des temporären Führerscheins. Anschließend kann es mit der  Rundreise endlich losgehen. Die ca. 5-stündige Fahrt nach Datong wartet auf Sie. Dort angekommen, können Sie erste Eindrücke der Stadt sammeln und sich anschließend in Ihrem Hotel ausruhen. 

450 Km - 5 Stunden 

Etappen
Datong

Tag 3: Die Statuen der Yungang Grotten 

Der Tag beginnt mit einer Besichtigung der Yungang Grotten. Tauchen Sie ein in die uralte Geschichte von Datong, die frühere Hauptstadt der Nördlichen Wei Dynastie. In den Grotten finden Sie zahlreiche Statuen, welche die Geschichte der Region widerspiegeln. Sie zeigen sowohl indische und afghanische Elemente eingemeißelt als auch buddhistische Elemente und typisch chinesische Elemente - eine Exkursion durch Kunst und Geschichte. Mit vielen kulturellen Eindrücken, machen Sie sich anschließend auf in Richtung Simatai, wo Sie am Fuße der Großen Mauer die nächste Nacht verbringen werden.  

440 Km - 5 Stunden 

Etappen
Yungang

Tag 4: Die Chinesische Mauer abseits der Touristenpfade 

Am Vormittag werden Sie die beeindruckende Chinesische Mauer in Simatai besichtigen. Entdecken Sie die Chinesische Mauer abseits der Touristenpfade, denn dieser Abschnitt der Mauer ist weitaus weniger besucht als der in Peking. Außerdem ist der 19 km lange Mauerabschnitt bei Simatai kaum restauriert, was einen unglaublichen Eindruck hinterlässt. 

Nach der Besichtigung haben Sie eine 2-stündige Fahrt nach Peking vor sich. Dort haben Sie die Möglichkeit den Kaiserpalast zu besuchen, welcher Teil des UNESCO Welterbes ist. 



140 Km - 2 Stunden 

Etappen
Beijing

Tag 5: Pingyao - das ehemalige Finanzzentrum Chinas 

Der Tag beginnt gleich mit Ihrer Weiterfahrt nach Pingyao. Nach der 5-stündigen Fahrt, werden Sie sich erstmal die Beine vertreten können bei einem Spaziergang in der Altstadt Pingyaos. Die Struktur der Stadt widerspiegelt deutlich die Architektur und die Stadtplanung des kaiserlichen Chinas während des 5. Jahrhunderts. Achten Sie bei Ihrem Spaziergang besonders auf die Bankgebäude der Stadt, denn Pingyao war im 19. und frühen 20. Jahrhundert das Finanzzentrum Chinas, weshalb die Stadt heute Teil der UNESCO Welterbeliste ist. 



590 Km 

Etappen
Pingyao

Tag 6: Von Pingyao nach  Xi‘an - in die Stadt der Kontraste 

Nach einer erholsamen Nacht werden Sie sich auf den Weg nach Xi‘an machen. Nach der 5-stündigen Fahrt, können Sie diese faszinierende Stadt zu Fuß erkunden. Wie wäre es mit einem Spaziergang durch die Altstadt mit ihren außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten. Sie können unter anderem die große Moschee besichtigen, welche sich in dem muslimischen Viertel der Stadt befindet und eher an einen chinesischen Tempel oder Palast, als an eine arabische Moschee erinnert. Ebenso ist Xi’an Stadtmauer einen Besuch wert, da diese aus der Ming-Periode stammende 14 Kilometer lange Gemäuer, eine der beeindruckendsten Stadtmauern Chinas ist. 



500 Km - 5 Stunden 

Etappen
Xi'an

Tag 7: Die Terrakotta Armee von Xi’an 

Heute können Sie sich von den ganzen Fahrten ausruhen und die Stadt Xi'an und ihre Umgebung erkunden. Entdecken Sie die weltberühmte Terrakotta Armee, welche Teil des UNESCO Weltkulturerbes ist und weitere Sehenswürdigkeiten wie das Wahrzeichen der Stadt: die große Wildganspagode. Nutzen Sie ihren Tag, denn diese Millionenstadt hat einiges zu bieten. 

Etappen
Xi'an

Tag 8: Ein Zwischenstopp bei den Klippen der tausend Buddhas 

Ihre Fahrt geht heute weiter nach Guangyuan. Vor Ihrer Ankunft werden Sie einen kleinen Zwischenstopp machen bei den Klippen der tausend Buddha. Wie der Name es schon sagt, wurden diese Felsen über mehrere Jahrhunderte geschmückt mit eingemeißelten Buddhafiguren. Außerdem können Sie anschließend die 20 km südlich der Stadt Guangyuan gelegene, gut erhaltene Altstadt von Zhaohua besuchen. Ihre Nacht verbringen Sie in einem Hotel in Guangyuan. 

450 Km 

Etappen
Guangyuan

Tag 9: Die Ausgrabungsstätte in Chengdu 

Das heutige Ziel Ihrer Fahrt ist Chengdu. Nach 4 Stunden Fahrt können Sie den restlichen Tag in der Stadt genießen. Sie können beispielsweise einen Spaziergang durch die Altstadt machen oder die nahe gelegene Ausgrabungsstätte besuchen, welche mehrere Meter hohe Bronzefiguren und unzählige Elefantenstoßzähne beherbergt. 



290 Km - 4 Stunden 

Etappen
Chengdu

Tag 10: Panda Aufzuchtstation Chengdu 

Heute beginnt Ihr Tag mit der Besichtigung der Chengdu-Forschungsbasis der Riesenpanda-Zucht in Chengdu. Sie gilt als chinesischer Nationalschatz. Das 67 Hektar große Freiluftschutzgebiet wurde 1987 für die Rettung wildlebender Pandas eröffnet und ist heute eines der beliebtesten Reiseziele in Südchina. Anschließend geht Ihre Fahrt weiter nach Bijie, wo Sie die nächste Nacht verbringen werden. 

490 Km - 6 Stunden 

Etappen
Bijie

Tag 11: Eine Fahrt über die höchste Brücke der Welt 

Heute geht es gleich weiter von Bijie nach Qujing. Auf dieser 5-stündigen Fahrt werden Sie über die Beipanjiang Brücke fahren. Halten Sie Ihre Kamera bereit, denn dies ist die höchste Brücke der Welt und ein besonderes Highlight Ihrer Rundfahrt. In Qujing angekommen, haben Sie Zeit sich von diesen unglaublichen Höhen zu erholen. 

480 Km 

Etappen
Qujing

Tag 12: Die Berge Kunmings 

Die Stadt Kunming ist das heutige Ziel Ihrer Fahrt. Nach Ihrer Ankunft machen Sie einen Spaziergang im Zentrum und besichtigen die Westberge der Stadt. Diese sind am westlichen Steilufer des Diansees gelegen und befinden sich nur 20 km vom Stadtzentrum entfernt. Der Nordteil der Berge enthält zahlreiche Elemente der buddhistischen Kultur Kunmings. Der südliche Teil der Berge enthält jedoch vor allem Zeugnisse der daoistischen. Entlang eines in die Felsen gebauten Pfades, kann man ebenfalls zahlreiche Grotten besichtigen. 

150 Km 

Etappen
Kunming

Tag 13: In Richtung der laotischen Grenze 

Heute wartet auf Sie die letzte große Etappe der Rundfahrt, die Fahrt von Kunming nach Mohan, die Grenzstadt zu Laos. Beobachten Sie die Veränderung der Landschaften, die an Ihnen vorbeizieht und machen Sie Pausen entlang der Fahrt um die letzten Erinnerungen und Eindrücke von China zu sammeln. Wir beraten Sie gerne für kurze Besichtigungspausen auf der Strecke. Für den letzten Abend vor dem Grenzübergang nächtigen sie in Mohan. 

640 Km 

Etappen
Mohan

Tag 14: Auf Wiedersehen China 

Es heißt Abschied nehmen von China. Heute werden die letzten Formalitäten erledigt für einen reibungslosen Grenzübergang des Mohan Passes. Laos wartet nun auf Sie. Sie können sich von Ihrem Reiseführer verabschieden und mit vielen Erinnerungen im Gepäck auf die Weiter- oder Rückreise aufmachen. 

Etappen
Mohan

ErenhotDatongYungangBeijingPingyaoXi'anGuangyuanChengduBijieQujingKunmingMohan

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 3.630 € / 14 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers (1 Fahrer, 1 Auto)4 Pers (2 Fahrer, 2 Autos)
Preis pro Person 3.630 €
Preis pro Auto 2.420 €

Im Preis enthalten

  • Alle Durchfahrtsgenehmigungen durch die Provinzen
  • Temporäres Nummernschild
  • ein Temporärer Führerschein für einen Fahrer pro Auto
  • Hilfe bei Ein- und Ausreise
  • Kosten für englischsprachige Reiseführung inklusive pauschale Kosten für Unterkunft, Essen, An- und Abreise des Reiseführers (Reiseführer fährt im Auto der Reisenden mit)
  • Kaution für das Fahrzeug bei der Einreise

Nicht im Preis enthalten

  • Trinkgelder
  • Hotelkosten
  • Autobahn- und Parkgebühren
  • Benzin/Diesel
  • Eintrittskarten zu den Sehenswürdigkeiten
  • Verpflegung der Reisenden
  • Persönliche Ausgaben
  • Visum für China
Buchen Sie Ihre Flüge nach China
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Markus in China wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere China Reiseideen (57)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen