Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

China Kultur und Landschaft im Südwesten

  • Unbekannte Wege entdecken
Yunnan und Sichuan sind zwei Provinzen im Südwesten Chinas, die viele interessante Sehenswürdigkeiten haben, aber auch schöne Landschaften bieten und die vor allem auch weit weniger dicht besiedelt sind als die Regionen im Osten des Landes. Fast alle der touristisch bedeutsamen Gebiete sind aber per Flug, Bahn oder PKW gut zu erreichen, so dass Ihre Reise nicht zu anstrengend wird. Wir haben eine ...

Yunnan und Sichuan sind zwei Provinzen im Südwesten Chinas, die viele interessante Sehenswürdigkeiten haben, aber auch schöne Landschaften bieten und die vor allem auch weit weniger dicht besiedelt sind als die Regionen im Osten des Landes. Fast alle der touristisch bedeutsamen Gebiete sind aber per Flug, Bahn oder PKW gut zu erreichen, so dass Ihre Reise nicht zu anstrengend wird. Wir haben eine für die ganze Familie interessante Mischung aus Kultur, Aktivitäten und Spaß zusammen gestellt und freuen uns auf Ihren Besuch in China.

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Traditionelles Chengdu 

Im Laufe des Tages erreichen Sie Chengdu, eine der vielen Millionenstädte Chinas. Im Gegensatz zu anderen Großstädten im Reich der Mitte hat sich Chengdu einen entspannten Lebensstil bewahrt. Ihre Reiseleitung begrüßt Sie am Flughafen oder Bahnhof. Zusammen fahren Sie zur Jinli Straße, in der traditionelle Häuser, kleine Geschäfte, Restaurants und Teehäuser auf Sie warten. Nach einem Spaziergang durch das Viertel fahren Sie zu Ihrem Hotel.


Fahrtstrecke: innerstädtische Fahrten

Etappen
Chengdu
Unterkunft
Nacht im Tianfu Sunshine Hotel (Chengdu)

Tag 2: Pandabären und Geschichte

Gleich am Morgen nach dem Frühstück fahren Sie zum Giant Panda Breeding Research Institut, in einen Vorort von Chengdu. Hier befinden sich mehrere Pandabären in großzügigen Gehegen. Das Institut ist auch sehr erfolgreich in der Zucht und anschließenden Auswilderung der geschützten Tiere. Sie haben sicherlich auch Gelegenheit, junge Pandas zu sehen. Die Beobachtung der Fütterung, die am Vormittag stattfindet, ist besonders interessant.

Anschließend fahren Sie in das Jinsha Museum, wo sich Exponate aus der Shang- und Zhou Dynastie befinden (ca. 17. – 3. Jahrhundert vor Christus). Sichuan gilt als einer der Urspungsorte der chinesischen Kultur, daher sind die Exponate  besonders interessant und wertvoll. ZumAbendessen genießen Sie heute Feuertopf, eine Art Fondue, das typisch für die Region ist. Sichuan Küche ist bekannt für scharfes Essen, aber für die Brühe des Feuertopfs wird auch eine milde Version angeboten.


Fahrtstrecken: innerstädtische Fahrten

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
Chengdu
Unterkunft
Nacht im Tianfu Sunshine Hotel (Chengdu)

Tag 3: Fun im chinesischen Wasserpark

Sie sehen heute das größte Gebäude der Welt, das Global Center in Chengdu. Innerhalb des riesigen Komplexes gibt es Restaurants, ein Hotel, Geschäfte und den Wasser Vergnügungspark, den Sie heute besuchen werden, um einige Stunden Spaß zu haben. Am Nachmittag fahren Sie dann in Richtung des heiligen buddhistischen Berges Emeishan, wo Sie auch die Nacht verbringen werden.


Fahrtstrecke: 150 km, 2 h

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
Chengdu, Emeishan
Unterkunft
Nacht im Century Sunshine Hotel (Emeishan)

Tag 4: Fun im chinesischen Wasserpark

Verbringen Sie den ganzen Tag heute auf dem Berg Emeishan. Große und kleine Klöster und Tempel finden sich auf dem ganzen Berg verteilt. Mit einer Seilbahn fahren Sie zum mehr als 3.000m hohen Gipfel, um das Kloster dort zu besichtigen. Weitere Strecken auf dem Berg legen Sie teilweise per Seilbahn, teilweise zu Fuß zurück. Dabei besuchen Sie weitere Klöster, durchstreifen die geschützte Landschaft und treffen sicher auch auf einige der hier wild lebenden Affen.


Fahrtstrecke: Regionale Fahrten
Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
Emeishan
Unterkunft
Nacht im Century Sunshine Hotel (Emeishan)

Tag 5: Ein riesiger Buddha 

Sie verlassen heute Emeishan und fahren in Richtung Chengdu zurück. Unterwegs besuchen Sie aber einige sehr interessante Punkte. In Leshan befindet sich am Ufer des Min Flusses der größte sitzende Stein Buddha der Welt. Die gigantische Statue wurde bereits in der Tang Dynastie erbaut und hat eine Höhe von mehr als 70m. Am besten zu sehen ist sie während einer kurzen Bootsfahrt auf dem Fluss.

Bummeln Sie dann am Nachmittag durch das Dorf Huanglongxi in der Nähe von Chengdu. Die traditionellen Häuser sind im Zentrum des Dorfes gut erhalten und sehr interessant. Anschließend fliegen Sie von Chengdu aus nach Zhongdian, das bereits in der Nachbarprovinz Yunnan liegt und stark tibetisch geprägt ist.


Fahrtstrecke: Flug 600km, 1.5h + Transfer Emeishan – Chengdu 150km + Transfer Zhongdian 10km

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Mittagessen

Etappen
Emeishan, LeshanHuanglongxi, Chengdu, Zhongdian
Unterkunft
Nacht im E-Outfitting Boutique Hotel Shangri La (Zhongdian)

Tag 6: Legendäres Shangri La 

Heute werden Sie die natürliche Landschaft im Norden der Provinz Yunnan kennen lernen. Am Vormittag besuchen Sie den Pudacuo Nationalpark in der Nähe von Zhongdian. Das Areal ist das erste Naturschutzgebiet Chinas und seit 2007 für Besucher zugänglich. Es liegt auf einer Höhe von 3.500 bis 4.000 m über dem Meeresspiegel und besteht aus mehreren Seen und Feuchtgebieten, naturbelassenen Wäldern und Wiesen, die eine reiche Flora und Fauna aufweisen. Teile des Parks sind für ausgedehnte Spaziergänge geeignet, außerdem wird innerhalb des Parks ein Shuttle Bus Service betrieben.

Am Nachmittag besuchen Sie eines der typischen tibetischen Dörfer der Region. Spaziergang durch die Altstadt von Shangri La. Die kleine Altstadt von Zhongdian, das heute in Anlehnung an den Roman „The Lost Horizon“ auch Shangri La genannt wird, können Sie am Abend besichtigen.


Flugstrecke: innerstädtische Fahrten

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Zhongdian
Unterkunft
Nacht im E-Outfitting Boutique Hotel Shangri La (Zhongdian)

Tag 7: Nationalparks und Yangtze Schluchten

Am Morgen besuchen Sie zuerst das lamaistische Kloster Songzanling, das im tibetischen Baustil errichtet wurde und auch einige Mönche beherbergt. Es ist das wichtigste Kloster für die lokale Bevölkerung in der ganzen Provinz Yunnan und wurde bereits vom Pantschen Lama, einem der wichtigsten religiösen Würdenträger im Lamaismus, besucht.

Anschließend verlassen Sie Zhongdian in Richtung Lijiang. Unterwegs besuchen Sie die Tigersprung Schlucht. Diese Schlucht wurde in Jahrtausenden vom Oberlauf des Yangtze Flusses, der hier Jinsha Fluss (Goldsand Fluss) heißt, aus dem Gebirge gewaschen. Die Berge am Ufer der Schlucht haben eine Höhe von bis zu 3.800 m über dem Wasserspiegel, was die Tigersprung Schlucht zu einer der tiefsten Schluchten weltweit macht. Wanderungen in der Schlucht sind möglich, wenn Sie die Reise verlängern möchten.


Fahrtstrecke: 200 km, ca. 4 h

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Mittagessen

Etappen
Zhongdian, Lijiang
Unterkunft
Nacht im E-Outfitting Boutique Hotel Shangri La (Zhongdian)

Tag 8: Naxi Kultur 

Auf dem Programm steht heute das Dorf Baisha in der Umgebung von Lijiang. Das Dorf, das früher ein wichtiges regionales Zentrum war, wird auch heute noch weitgehend von Angehörigen der Naxi bewohnt. Die Häuser sind zum größten Teil noch im traditionellen Baustil erhalten. Hier finden Sie auch die Wandmalereien von Baisha, die eine wichtige Sehenswürdigkeit bilden und ein Symbol für die Verschmelzung unterschiedlicher Kulturen sind, da sie von Angehörigen verschiedener Volksstämme angefertigt wurden.

Weiterhin besichtigen Sie heute das Dongba Museum,  um mehr über Kultur und Schrift der Naxi zu lernen und haben Zeit für einen ausgedehnten Bummel durch die Altstadt von Lijiang, die als UNESCO Welterbe gelistet ist.


Fahrtstrecke: regionale Fahrten

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Mittagessen

Etappen
Lijiang
Unterkunft
Nacht im E-Outfitting Boutique Hotel Shangri La (Zhongdian)

Tag 9: Schneeberge 

Heute besuchen Sie per Seilbahn den Jadedrachen Schneeberg, dessen eindrucksvolle Silhouette Sie von Lijiang aus schon gesehen haben. Der Berg hat eine Höhe von 5.600 m über dem Meeresspiegel, wir haben für Sie die Seilbahnfahrt bis zur Yak Wiese geplant. Hier sind auch Spaziergänge möglich und wenn Sie möchten, dann können Sie  gegen Aufpreis per Seilbahn auch bis zum Gletscherpark fahren. Der Jadedrachen Schneeberg ist ein touristisches Highlight der Region von Lijiang.

Am Nachmittag fahren Sie dann weiter nach Shaxi, das noch weit weniger bekannt ist als Lijiang und daher seinen ursprünglichen Charme behalten hat. Die Stadt war früher ein wichtiger Knotenpunkt der Tee & Pferde Straße, die durch Yunnan führte. Sie haben natürlich Zeit für einen Bummel durch die Innenstadt.


Fahrtstrecke: 100 km, 2 h

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
LijiangShaxi
Unterkunft
Nacht im Cato’s Inn (Shaxi)

Tag 10: Bergspaziergang und Pagoden

Sie fahren heute weiter nach Dali. Unterwegs besuchen Sie ein Dorf der ethnischen Minderheit der Bai. Danach fahren Sie mit der Seilbahn auf das Cangshan Gebirge. Auf dem Jadegürtel Weg können Sie anschließend etwa 12 km auf fast ebenem Gelände bis zum Zhonghe Kloster spazieren. Der Weg ist gut anlegt und der Spaziergang nicht anstrengend.

Wenn Sie möchten, gehen Sie nur eine kleine Strecke auf dem Jadegürtel Weg und fahren mit der Seilbahn wieder nach unten. Etwa in der Mitte des Weges gibt es eine weitere Seilbahn, die Sie nutzen können. Der Ausblick über das Tal von Dali und der Erhai See ist hervorragend.


Fahrtstrecke: 130 km, 2,5 h

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
ShaxiDali
Unterkunft
Nacht im Royal Hotel (Dali)

Tag 11: Der Erhai See 

Sie besuchen heute noch den Tempel der 3 Pagoden am Fuss des Cangshan Gebirges und können auch die sehr lebhafte Altstadt von Dali erkunden. Es folgt eine kleine Bootsfahrt auf dem Erhai See, in dem auch mehrere kleine Inseln liegen. Am Nachmittag unternehmen Sie dann eine Fahrradtour in der Umgebung von Dali. Sie können entlang des Sees radeln oder am Fuss des Cangshan Gebirges. Die Region um Dali bietet ausreichend ebene Flächen, auf denen auch nur wenige Autos fahren.

Fahrtstrecke: regionale Fahrten

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
Dali
Unterkunft
Nacht im Royal Hotel (Dali)

Tag 12: In die Frühlingsstadt 

Der Vormittag steht Ihnen noch für eigene Unternehmungen in Dali zur Verfügung. Erkunden Sie weiter die Altstadt, in der sich auch viele kleine Geschäfte und Cafes befinden oder unternehmen Sie eine Tour in eines der Dörfer der Umgebung. Ihre Reiseleitung gibt Ihnen gerne Tipps dazu. Am Nachmittag bringen wir Sie zur Busstation, von wo aus Sie die Busfahrt nach Kunming antreten. Alternativ dazu ist es möglich, per Bahn nach Kunming zu fahren oder auch zu fliegen, doch dauert die Bahnfahrt mit etwa 7h deutlich länger als die Busfahrt und Flüge sind wesentlich teurer. Nach der Ankunft in Kunming werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.


Fahrtstrecke: innerstädtische Fahrten + Busfahrt von Dali nach Kunming 350 km, 4h

Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen

Etappen
Dali, Kunming
Unterkunft
Nacht im Jinjiang Hotel (Kunming)

Tag 13: Abschied vom Reich der Mitte

Transfer zum Flughafen und Rückflug oder individuelle Weiterreise.


Fahrtstrecke: Flughafentransfer 50 km

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Kunming

Chengdu Emeishan Leshan Huanglongxi Zhongdian Lijiang Shaxi Dali Kunming

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 1.970 € / 13 Tage
Ohne internationale Flüge
Preis pro Person im DZ2 - 3 Pers4 - 5 Pers6 - 9 PersEZ Zuschlag
Hauptsaison Juli, August2.840 €2.590 €2.140 €580 €
Zwischensaison März, April, Mai, Juni, September, Oktober2.720 €2.460 €2.040 €520 €
Nebensaison Januar, November, Dezember2.640 €2.400 €1.970 €490 €
Preis in Euro pro Person für Kinder von 2- 12 Jahren im Zimmer der Eltern (Zustellbett)
Hauptsaison Juli, August 1.880 €1.770 €1.550 €
Nebensaison Januar, März, April, Mai, Juni, September, Oktober, November, Dezember 1.850 €1.740 €1.510 €

Im Preis enthalten

  • Hotelunterkunft in den genannten Hotels im DZ mit Bad/Dusche und WC, tägl. Frühstück inkl
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Transfers und Besichtigungen lt. Programm mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • Innerchin. Flug von Chengdu nach Zhongdian in der Economy Class, inkl. Flughafensteuer und Kerosinzuschlag
  • Busfahrt von Dali nach Kunming

Nicht im Preis enthalten

  • Flüge nach Chengdu und von Kunming
  • Trinkgelder für Reiseleiter, Fahrer, Gepäckträger usw
  • Persönliche Ausgaben
  • Visum für  China
  • Alle nicht im Programm erwähnten Leistungen
Buchen Sie Ihre Flüge nach China
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Li in China wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere China Reiseideen (46)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen