Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Reiseerlebnis
Bali

Nadine
Nadine
gefiel es sehr gut nach Bali zu reisen

Wir wurden am Flughafen von einem Fahrer abgeholt. Auf dem Weg zu unserem ersten Hotel „Kinaara Resort“ in Pemuteran haben wir am Tempel „Tanah Lot“ angehalten. Nach weiteren 3 Stunden sind wir dann am Hotel angekommen wo wir herzlich mit einer Blumenkette und einem Begrüßungsgetränk empfangen wurden. Die ersten Tage haben wir viel am Pool entspannt, super leckere Cocktails getrunken und die Abende bei sehr sehr leckerem und günstigen Essen im Hotel ausklingen lassen. Das Hotel war wirklich super schön und wir können es nur weiterempfehlen! Nach 3 Tagen sind wir mit einem Fahrer zum zweiten Hotel in Ubud gefahren. Zuvor haben wir eine Trekking Tour in Munduk gemacht. Dabei sind wir durch den Dschungel gewandert und zum Wasserfall gelaufen. Wirklich eine tolle Landschaft! In Ubud hatten wir ein sehr sehr schönes Hotel- „Alam Indah“. Das Frühstück war dort das beste was wir auf unserer Reise hatten. Man konnte a la cart zwischen Pancakes, Omelette und gefülltem Toast wählen. Insgesamt waren wir 5 Tage in Ubud. Wir waren im Affenwald, sind den Campuhan Ridge Walk gelaufen und im Zentrum bummeln (viel zu voll). An einem weiteren Tag haben eine geführte Radtour in einer Kleingruppe durch Reisfelder gemacht und durften uns dabei sogar das zu Hause einer einheimischen Familie ansehen. Wir starteten den Tag mit einem Frühstück mit gigantischen Blick auf den Mount Batur. Am Abreisetag sind wir mit unserem Fahrer zu zwei Tempelanlagen im Osten der Insel gefahren. Leider waren beide sehr mit Touristen überfüllt so dass man diese gar nicht richtig genießen konnte. Wir sind weiter Richting Süden nach Nusa Dua zu unserem dritten Hotel gefahren. Wir waren lediglich für 2 Nächte und haben die Zeit genutzt um am Nusa Dua Beach zu entspannen und zu baden. Der Strand ist wirklich schön aber sonst hat der Süden Balis nicht viel mit Bali zu tun. Wir wurden dann zum Hafen gefahren und sind von dort mit einem kleinen Boot zur Nachbarinsel „Nusa Lembongan“ gefahren. Dort verbrachten wir die letzten Tage unserer Reise. Auf der Insel gibt es keine Autos so dass wir jeden Tag mit einem Roller auf der Insel unterwegs waren. Wir sind von Bucht zu Bucht und auf die Nachbarinsel „Nusa Ceningan“ , die mit einer Brücke verbunden ist, gefahren. Leider konnte man aufgrund des starken Wellengangs kaum baden oder Schnorcheln gehen. Die Sonnenuntergänge an der Küste zu beobachten war dafür aber traumhaft schön. Einen Tag haben wir einen Ausflug auf „Nusa Penida“ gemacht. Eine ganz tolle Insel mit landschaftlichen Highlights, nur leider viel zu überlagert mit Tagestouristen. Einen Tag später ging es wieder Richtung Heimat!
Reiseinformationen
Rundreise unternommen
Zu zweit
Reisedaten
3. September 2018
Art der Rundreise
Preisbewusst

Eine Reise organisiert von einem lokalen Experten

Nadine
Nadine
18. September 2018
Am meisten:
Wir fanden die Vielfältigkeit auf Bali besonders toll. Landschaftlich, von Dschungel über Strände, Reisterassen, erotische Pflanzen und Vulkanlandschaften hat die Insel wirklich viel zu bieten. Die Menschen dort waren sehr freundlich und herzlich und kulturell gab es ebenfalls viel zu entdecken. Besonders gut hat uns der Sekumpul Wasserfall gefallen. Der Blick darauf war einfach atemberaubend.
Am wenigsten:
Das große Müllproblem auf Bali war schon sehr erschreckend. Schade war außerdem dass wir auf Nusa Lembongan aufgrund des starken Wellengangs kaum baden gehen konnten.
Jakob
Antwort der Reiseagentur
Jakob
Hallo Nadine, vielen dank, dass ihr euch die Zeit für diese ausführliche Reisebewertung genommen habt. Es freut mich, dass ihr eure Reise hier in Indonesien genießen konntet und möchte mich im Namen m...Hallo Nadine, vielen dank, dass ihr euch die Zeit für diese ausführliche Reisebewertung genommen habt. Es freut mich, dass ihr eure Reise hier in Indonesien genießen konntet und möchte mich im Namen meines gesamten Teams dafür bedanken, dass ihr Evaneos und meine Agentur für eure Reiseplanung vertraut habt. Vielen Dank auch für die schönen Fotos! Liebe Grüße, JakobMehr sehen