Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Reiseerlebnis
Äthiopien

Beate
Beate
gefiel es sehr gut nach Äthiopien zu reisen

Die Reise ging von Addis Abeba aus zunächst nach Bahir Dar am Tanasee. Dies bot schon interessante Einblicke in die äthiopische Wirklichkeit. Der Ausflug zum Blauen Nil war schön, auch wenn natürlich die Reisezeit nicht ganz ideal war aufgrund der Trockenzeit. Der lokale, obligatorische Führer dort war allerdings etwas aufdringlich, was auch unserem Guide nicht gefiel. Das Kloster auf der Insel im Tanasee war sehr sehenswert. Zusammen mit unserem Fahrer und unserem Guide ging es dann weiter im Auto nach Gonder und am nächsten Tag nach Debark und in die Simienberge. Dort begann unser 6tägiges Trekking, was aufgrund der großen Höhe und noch unzureichender Akklimatisation zunächst anstrengend war. Das gab sich aber nach 2 Tagen, so dass dann auch der 4200 m hohe Pass zu bewältigen war. Die Organisation des Trekkings mit Koch, Mulitreibern, Scout und Guide war sehr gut. Die Tour ging dann weiter nach Aksum, dessen Geschichte uns von einem anderen, auch obligatorischen Guide sehr kenntnisreich vermittelt wurde. Von Aksum flogen wir nach Lalibela, einem weiteren Highlight der Reise. Am letzten Tag flogen wir dann von Lalibela zurück nach Addis Abeba, wo wir bei einem kleinen Rundgang über den Markt und durch das Zentrum nochmals Eindrücke aus einer afrikanischen Großstadt bekamen. Der Abend endete dann mit einem Abendessen und dem Rückflug nach Frankfurt.
Reiseinformationen
Rundreise unternommen
Mit Freunden
Reisedaten
26. Februar 2019
Art der Rundreise
Premium

Eine Reise organisiert von einem lokalen Experten

Beate
Beate
13. März 2019
Am meisten:
Das 6 tägige Trekking durch den Simien Nationalpark war in jeder Hinsicht äußerst beeindruckend, nicht zuletzt auch wegen der sehr vertrauenswürdigen Leitung durch unseren Guide Agere Tesfu, der uns viele Informationen gab. Lalibela war auch sehr schön.
Am wenigsten:
Während der Reise gab es keine Anlässe zu Klagen. In der Reisevorbereitung hätte die Kontaktdame, die *** Tours in Deutschland vertrat durchaus kommunikativer sein können und z.B. auch Alternativvorschläge, oder auch Erweiterungsvorschläge unterbreiten sollen, anstatt nur einen vorgefertigten Text mehrfach abzuspulen. Das war wenig hilfreich und keinesfalls vertrauensbildend.
Franziska
Antwort der Reiseagentur
Franziska
Liebe Frau Beutenmüller, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für ein Feedback genommen haben. Ich freue mich, dass Sie eine erlebnisreiche Reise in Äthiopien hatten, Ihnen insbesondere das Trekking i...Liebe Frau Beutenmüller, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für ein Feedback genommen haben. Ich freue mich, dass Sie eine erlebnisreiche Reise in Äthiopien hatten, Ihnen insbesondere das Trekking in den Simien Bergen gefallen hat und Sie mit dem Guide Agere Tesfu sehr zufrieden waren. Ihre Rückmeldung bezüglich meiner Kompetenz kommt überraschend für mich, da es einerseits in unserer Kommunikation im Vorfeld nie einen Hinweis darauf gab, dass Ihnen etwas missfällt, Ihnen weitere Informationen fehlen oder Sie Alternativvorschläge wünschen. In insgesamt 15 Mails an Sie, bin ich auf all Ihre Fragen (z.B hinsichtlich des Visas, der Trinkwasserqualität, Probleme mit der Evaneos Webseite etc.) eingegangen. In Ihrer Anfrage haben Sie sich auf die 'Wanderreise auf der kulturellen Nordroute' bezogen und auch später geschrieben 'Diese Reise würde uns sehr interessieren.' Somit habe ich Ihren Wunsch nach Alternativvorschlägen nicht erkennen können. Auch sehe ich nicht, an welcher Stelle ich einen vorgefertigten Text mehrfach 'abgespult' haben soll. Ich habe lediglich Ihrer Reisebegleitung die Mails ebenfalls zukommen lassen und Sie dabei nochmals ins Adressfeld genommen, damit Sie auch über diese Kommunikation informiert sind. Ich wünsche Ihnen alles Gute. Mit freundlichen Grüßen, Franziska GerlingMehr sehen