Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Argentinien Kontraste Südamerikas in drei Ländern

  • Klassiker
Diese Reise führt Sie vom kulturellen Highlight Peru mit Cusco und dem sagenumwobenen Machu Picchu, durch das landschaftlich atemberaubende Patagonien bis ins tropische Iguazú und an den Strand nach Rio de Janeiro.In nur drei Wochen erleben Sie die unglaubliche Vielfalt Südamerikas bei dieser Reise durch drei Länder, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten! Die beste Reisezeit für d...

Diese Reise führt Sie vom kulturellen Highlight Peru mit Cusco und dem sagenumwobenen Machu Picchu, durch das landschaftlich atemberaubende Patagonien bis ins tropische Iguazú und an den Strand nach Rio de Janeiro.
In nur drei Wochen erleben Sie die unglaubliche Vielfalt Südamerikas bei dieser Reise durch drei Länder, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten! 

Die beste Reisezeit für dieses Gebiet liegt zwischen Oktober und März.

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft in Lima

Nach Ihrer Ankunft in der Hauptstadt Perus werden Sie von unserem Fahrer begrüßt und zum Hotel gebracht. Sollte seitens des Hotels kein vorzeitiger Check-in bestätigt werden, so können Sie Ihr Gepäck im Hotel deponieren. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um den modernen und sicheren Stadtteil Miraflores in Eigenregie zu erkunden – die archäologische Stätte Huaca Pucllana liegt zum Beispiel nur ca. 20 Gehminuten vom Hotel entfernt – oder um einfach nur zu entspannen.

Etappen
Lima
Unterkunft
Nacht im Britania Miraflores (Lima)

Tag 2: Flug nach Cusco und Stadtbesichtigung der Inkametropole

Nach Ihrer Ankunft in Cusco erwarten Sie am Flughafen unser Fahrer und Guide und fahren Sie zunächst in Ihr Hotel. Im Anschluss erkunden Sie zusammen Cusco: Die Ruinen des Wasserheiligtums Tambomachay, die rote Festung Pukapukara, das zwischen zerklüfteten Felsen gelegene Labyrinth Q’enko, und die weitläufige Festungsanlage Saqsaywamán, die einen herrlichen Blick über die einstige Hauptstadt des Inka-Imperiums bietet. Im Anschluss statten Sie der Altstadt einen Besuch ab – die stattliche Kathedrale sowie der Sonnentempel Qoricancha dürfen auf einer Stadtbesichtigung nicht fehlen. Am Abend können Sie die außergewöhnliche Atmosphäre der Stadt auf sich wirken lassen.​

Dauer Stadtrundgang: ca. 5 Stunden

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
LimaCusco
Unterkunft
Nacht im Taypikala (Cusco)

Tag 3: Zugfahrt durch das Heilige Tal und Besichtigung des Machu Picchu

Sehr früh am Morgen nehmen Sie in Begleitung Ihres Guides den Zug nach Aguas Calientes. In vier Stunden erreichen Sie den beschaulichen Ort am Fuße des Machu Picchu und fahren mit dem Sammelbus hinauf zur sagenumwobenen Zitadelle von Machu Picchu. Während der Tour besichtigen Sie den Hauptplatz, den runden Turm, die heilige Sonnenuhr, die königlichen Zimmer, den Tempel der drei Fenster und die Friedhöfe, und genießen den Panoramablick auf die tiefgrün bewaldeten Berge. Am späten Nachmittag fahren Sie mit dem Sammelbus zurück nach Aguas Calientes und von dort aus mit dem Zug nach Ollantaytambo, wo Sie die Nacht verbringen.​


Dauer Zugfahrt: ca. 4 Stunden / Dauer Ausflug: ca. 2,5 Stunden

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
CuscoAguas CalientesMachu Picchu Ollantaytambo
Unterkunft
Nacht im Hotel El Albergue ( Ollantaytambo )

Tag 4: Imposante Inka-Festung Ollantaytambo und Heiliges Tal

Nach dem Frühstück holt Sie Ihr Reiseleiter am Hotel ab und Sie beginnen mit dem Ausflug ins Heilige Tal. Zuerst besuchen Sie die Inka-Festung von Ollantaytambo, die über steilen Terrassen auf einem mächtigen Bergvorsprung thront. Die Tempelburg diente früher zum Schutz gegen Invasionen von Urwaldstämmen. Weiter geht es zu den Salzterrassen von Maras und den kreisförmigen Terrassen von Moray, eingebettet in eine traumhafte Landschaft. Der heutige Ausflug endet mit der Besichtigung des ursprünglich gebliebenen Dorfes Chinchero und seiner Inka-Terrassen. Am Abend erreichen Sie wieder Cusco.​


Dauer Ausflug: ca. 7 Stunden

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Ollantaytambo Cusco
Unterkunft
Nacht im Taypikala (Cusco)

Tag 5: Flug in die argentinische Hauptstadt Buenos Aires

Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen, von wo aus Sie nach Argentinien fliegen. Direkt nach Ihrer Landung werden Sie am Flughafen in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel im historischen Stadtviertel San Telmo gebracht. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ob Sie sich von der Reise erholen, oder bereits erste Erkundungen auf eigene Faust in dem ein oder anderen Stadtviertel unternehmen möchten, ist ganz Ihnen überlassen.


Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
CuscoBuenos Aires
Unterkunft
Nacht im Hotel Babel Boutique (Buenos Aires)

Tag 6: Erkundung der Sehenswürdigkeiten und Lieblingsorte der Porteños

Heute lernen Sie mit einem einheimischen, deutschsprachigen Guide die pulsierende Metropole bei einem Stadtrundgang zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln kennen. Hierbei erkunden Sie unter anderem das historische Zentrum der Stadt mit dem Obelisken, das Künstlerviertel San Telmo, das farbenfrohe La Boca und das Hafenviertel Puerto Madero. Ihr Guide führt Sie außerdem zu besonderen Orten, die in keinem Reiseführer zu finden sind. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Stadt eigenständig zu erkunden.​


Dauer Stadtrundgang: ca. 5 Stunden

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Buenos Aires
Unterkunft
Nacht im Hotel Babel Boutique (Buenos Aires)

Tag 7: Freier Tag mit Weinverkostung oder Tango-Show am Abend

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie eines der schönen Cafés von Recoleta oder eines der vielen sehenswerten Museen, wie zum Beispiel das MALBA oder das MACBA (montags geschlossen). Sonntags findet in San Telmo außerdem der traditionelle Markt statt, auf dem Sie neben Antiquitäten auch schöne Souvenirs ergattern können.
Am Abend haben Sie die Wahl: Tauchen Sie bei einer Tango-Show und einem leckeren Drei-Gänge-Menü in die Geschichte des Tanzes ein oder lassen Sie sich bei einer Weinverkostung in die Geheimnisse des argentinischen Weines einweihen. 


Tango-Show inkl. Abendessen, Weinverkostung inkl. Snack

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Buenos Aires
Unterkunft
Nacht im Hotel Babel Boutique (Buenos Aires)

Tag 8: Flug nach Patagonien und Busfahrt nach El Chaltén

Zu gegebener Zeit werden Sie an Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Sie fliegen nach El Calafate. Dort angekommen nehmen Sie direkt vom Flughafen aus den Bus nach El Chaltén zu Ihrer Unterkunft. Nach rund drei Stunden Fahrt erreichen Sie das Trekking-Mekka am Fuße des Fitz Roy Massivs. Je nach Ankunftszeit können Sie sich einen Überblick über den beschaulichen Ort verschaffen oder schon eine kleine Wanderung in die Umgebung unternehmen. Viele gut markierte Wanderwege bieten unzählige Möglichkeiten für ein- oder mehrtägige Wandertouren. Bitte denken Sie stets an eine gute Wanderausrüstung, genügend Verpflegung und Wanderkarten, die im Ort erhältlich sind.​

Fahrzeiten: ca. 3 Stunden

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Buenos AiresEl CalafateEl Chaltén
Unterkunft
Hostería El Paraiso (El Chaltén)

Tag 9: Tag zur freien Verfügung in El Chaltén  

Der heutige Tag steht Ihnen zu freien Verfügung. Begeben Sie sich zum Beispiel auf eine ca. achtstündige Tour zum Fuße des Fitz Roy und der Laguna de los Tres. Der gut ausgeschilderte Pfad führt Sie zunächst durch traumhafte Waldstücke stetig bergauf, wobei Sie einen Abstecher zur Laguna Capri machen sollten. Weiter geht es bis zum Campamento Poincenot, von wo aus Sie den recht steilen und anspruchsvollen Aufstieg (in ca. 1,5 Stunden ca. 1200 m) zur Laguna de los Tres in Angriff nehmen können. Bei gutem Wetter werden Sie hier mit einer herrlichen Aussicht auf den Fitz Roy belohnt.​


Dauer der Wanderung: ca. 8 Stunden, Schwierigkeitsgrad: mittel – hoch (Auf- und Abstieg jeweils 700m)

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
El Chaltén
Unterkunft
Hostería El Paraiso (El Chaltén)

Tag 10: Freier Tag in El Chaltén

Auch heute empfehlen wir Ihnen eine Wanderung in die Umgebung.

Loma del Pliegue Tumbado: Diese Wanderung führt Sie durch Steppenlandschaften und Lengawälder hinauf zum Aussichtspunkt auf 1.100 Meter, der Ihnen einen beeindruckenden Ausblick auf das gesamte Bergmassiv bietet.

Mirador del Torre: Einen weiteren wunderschönen Ausblick auf die Berge haben Sie beim Aussichtspunkt Mirador del Torre. Sie können diese Wanderung ausweiten, indem Sie bis zur Laguna Torre weiter wandern.


Loma del Pliegue Tumbado: Dauer ca. 7 Stunden, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Mirador del Torre: Dauer ca. 3 bzw. 6 Stunden, Schwierigkeitsgrad: einfach

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
El Chaltén
Unterkunft
Hostería El Paraiso (El Chaltén)

Tag 11: Rückfahrt mit dem Bus nach El Calafate

Der Vormittag steht Ihnen in El Chaltén noch zur freien Verfügung und Sie können eine weitere kurze Wanderung unternehmen, zum Beispiel zum Aussichtspunkt Mirador de los Cóndores oder Wasserfall Chorrillo del Salto. Am Abend werden Sie zum Bus gebracht und fahren nach El Calafate. Dort angekommen bringt Sie ein Transfer zu Ihrem Hotel. El Calafate, vor allem als Ausgangspunkt für Exkursionen ins Umland beliebt, erwartet Sie mit einem großen Angebot an Souvenirläden, Restaurants und einem schönen Ausblick auf den Lago Argentino.​

Mirador de los Cóndores: Dauer ca. 1 Stunde

Chorillo del Salto: Dauer ca. 2,5 Stunden

Fahrzeiten: ca. 3 Stunden

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Unterkunft
Nacht im Hotel Cauquenes de Nimez (El Calafate)

Tag 12: Der Perito Moreno Gletscher und Bootsfahrt auf dem Lago Argentino

Sie werden morgens an Ihrem Hotel abgeholt, um in den 80 km entfernten Nationalpark Los Glaciares zu fahren, in dem der spektakuläre Perito Moreno Gletscher auf Sie wartet. Der Gletscher wurde zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt und ist einer der wenigen noch nachwachsenden Gletscher der Anden. Wenn Sie Glück haben, können Sie von den vielen balkonartigen Aussichtspunkten beobachten, wie riesige Eisblöcke in den smaragdgrünen See krachen und als Eisberge wieder auftauchen. Anschließend geht es für Sie zum südlichen Ufer des Lago Argentino, wo sie eine einstündige Bootsfahrt bis an die Wand des Gletschers unternehmen.​

Dauer Ausflug: ca. 8 Stunden

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
El Calafate
Unterkunft
Nacht im Hotel Cauquenes de Nimez (El Calafate)

Tag 13: Flug über Buenos Aires in den tropischen Norden

Von der patagonischen Steppe geht es heute in den Regenwald. Sie werden zum Flughafen gebracht, von wo aus Sie mit einer Zwischenlandung in Buenos Aires nach Puerto Iguazú fliegen. Hier finden Sie eines der gewaltigsten Naturschauspiele der Welt: die Wasserfälle von Iguazú. Am Flughafen werden Sie schon erwartet und anschließend zu Ihrem Hotel gebracht. Nutzen Sie die restliche Zeit, um Kräfte für den morgigen Tag zu sammeln, an dem Sie einen Ausflug zu den spektakulären Wasserfällen unternehmen werden.​

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
El CalafateBuenos AiresPuerto Iguazú
Unterkunft
Nacht im Hotel Jardín de Iguazú (Puerto Iguazú)

Tag 14: Erkundungstour der Iguazú Wasserfälle durch den argentinischen Dschungel

Heute machen Sie einen erlebnisreichen Tagesausflug auf die argentinische Seite der Wasserfälle, die zum UNESCO Weltnaturerbe zählen. Im Nationalpark befinden sich verschiedene Rundwege, die sich teilweise als Stege durch den tropischen Wald schlängeln und Sie an die obersten Abbruchkanten der Wasserfälle bringen. Von den zahlreichen Aussichtsplattformen aus können Sie einmalige Panoramablicke genießen. Neben unzähligen Vogelarten leben im Nationalpark auch Affen, Nasenbären sowie Jaguare, Pumas, Ozelots und Tapire. Am späten Nachmittag werden Sie wieder zurück zu Ihrem Hotel gebracht.


Dauer Ausflug: ca. 7 Stunden

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Unterkunft
Nacht im Hotel Jardín de Iguazú (Puerto Iguazú)

Tag 15: Beeindruckende Panoramablicke auf die Iguazú Wasserfälle

Heute werden Sie zur brasilianischen Seite der Wasserfälle gefahren. Hier wird deutlich, warum die Guarani sie „Iguazú“ getauft haben - in ihrer Sprache bedeutet das „Große Wasser“. Von den Aussichtsplattformen bieten sich Ihnen tolle Panoramaaussichten auf die Wassermassen. Tipp: Schützen Sie elektronische Geräte mit einer Plastiktüte und passen Sie gut auf Ihren Proviant auf, denn Sie werden von frechen Nasenbären begleitet. Im Anschluss an den Ausflug werden Sie zu Ihrem Hotel gefahren.

Optional: Am Nachmittag empfehlen wir Ihnen, eine Mountainbike Tour in die Selva Iryapú auf den Spuren des Yaguarundi zu unternehmen.


Dauer Ausflug: ca. 4 Stunden

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Unterkunft
Nacht im Hotel Jardín de Iguazú (Puerto Iguazú)

Tag 16: Flug in die Samba-Metropole Rio de Janeiro

Von Foz do Iguaçu aus fliegen Sie heute in die Metropole an der Copacabana. Nach viel Kultur, Natur und Trekking rundet der Aufenthalt in Rio mit Strand, brasilianischer Lebensfreude und dem ein oder anderen Caipirinha Ihre abwechslungsreiche Reise ab. Sie beziehen Ihr Hotel zwischen Ipanema und Copacabana und können den übrigen Tag frei nach Ihren Wünschen gestalten. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Puerto IguazúRio de Janeiro
Unterkunft
Nacht im Hotel Atlantis Copacabana (Rio de Janeiro)

Tag 17: Atemberaubende Aussichten vom Zuckerhut und historisches Rio de Janeiro

Heute gehen Sie auf eine abwechslungsreiche Reise durch Rio de Janeiro: Mit der Zahnradbahn fahren Sie zunächst auf den Berg Corcovado, auf dem die imposante Christusstatue thront. Im Anschluss wartet ein weiterer berühmter Berg auf Sie: der Zuckerhut. Mit zwei verschiedenen Seilbahnen gelangen Sie auf den markanten Gipfel, von dem Sie ebenfalls einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt, das Umland und das Meer haben. Zum Abschluss tauchen Sie im historischen Zentrum ein in die Geschichte der Metropole. Nach einem erlebnisreichen Tag steht Ihnen der Abend zur freien Verfügung.​


Dauer Ausflug: ca. 8 Stunden

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Rio de Janeiro
Unterkunft
Nacht im Hotel Atlantis Copacabana (Rio de Janeiro)

Tag 18: Freizeit in Rio de Janeiro

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bevor Sie die Heimreise antreten, haben Sie Zeit, noch einmal durch die Stadt zu bummeln, sich mit Souvenirs einzudecken oder am Strand die Füße hochzulegen.


Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Rio de Janeiro
Unterkunft
Nacht im Hotel Atlantis Copacabana (Rio de Janeiro)

Tag 19: Mit unvergesslichen Erinnerungen im Gepäck zum Flughafen

Heute werden Sie pünktlich für Ihre Heim- oder Weiterreise zum Flughafen in Rio de Janeiro gebracht. Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise und hoffen, Sie bald wieder in Südamerika begrüßen zu dürfen!


Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Rio de Janeiro

Lima Cusco Aguas Calientes Machu Picchu Ollantaytambo Buenos Aires El Calafate El Chaltén Puerto Iguazú Rio de Janeiro

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 3.040 € / 19 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers
Preis pro Person3.040 €

Im Preis enthalten

  • Übernachtungen in schönen, kleinen, landestypischen Hotels der Standard Kategorie inkl. Frühstück
  • Alle notwendigen Transfers ab/bis Flughafen, Hotel, Busbahnhof etc.; bei Ankunft in Rio mit deutschsprachigem Guide
  • Ausflüge laut Tourablauf mit privatem deutschsprachigen Guide: Stadtführungen in Cusco, Buenos Aires und Rio de Janeiro sowie Ausflug ins Heilige Tal und Führung am Machu Picchu
  • Weitere Ausflüge laut Tourablauf in internationaler Reisegruppe mit englischsprachigem Guide: Tango Show oder Winetasting in Buenos Aires, Ganztagesausflug zum Perito Moreno Gletscher mit Bootsfahrt, Ganztagesausflug auf die argentinische Seite der Iguazu Wasserfälle mit Bootsfahrt, Halbtagesausflug auf die brasilianische Seite der Iguazu Wasserfälle
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Qualifizierte, lokale Guides während der Ausflüge
  • Ansprechpartner vor Ort mit 24-Stunden Notfallnummer (deutschsprachig)

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale und nationale Flüge
  • Alle nicht aufgeführten Ausflüge und optionale Aktivitäten
  • Besteigung des Huayna Picchu oder Machu Picchu Montaña (ohne Guide; das Ticket muss zusammen mit der Eintrittskarte für Machu Picchu erworben werden)
  • Optional: Bike Tour in Iguazu 35 EUR pro Person
  • Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • Sonstige private Ausgaben und Trinkgelder
  • Eintrittsgelder in die Nationalparks: NP Los Glaciares ca. 35 USD, NP Iguazu Argentinien ca. 35 USD, Brasilien ca. 20 USD
Buchen Sie Ihre Flüge nach Argentinien
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihre Flüge für Sie über unseren Partner Option Way zu reservieren. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Maruja in Argentinien wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Argentinien Reiseideen (27)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen