Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Cachí

Cachí (Argentinien)

Praktische Informationen über Cachí

  • Begegnungen vor Ort
  • Aussichtspunkt
  • Berge
3 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
In 5 Stunden im Auto von Cafayate
Wann ist die beste Zeit?
Von Juni bis September
Minimaler Aufenthalt
Ein Tag

Erfahrungen von Reisenden

Fanny Dumond Erfahrener Reisender
64 verfasste Bewertungen

Cachi ist ein charmantes kleines Bergdorf, gelegen auf einer Höhe von 2280 Metern in der Provinz Salta.

Mein Tipp:
Viele besuchen Cachi für einen Tag und wählen Salta als Ausgangspunkt für Hin- und Rückreise. Ich empfehle stattdessen eine Nacht dort zu bleiben, es handelt sich um das authentischste Dorf im Nordwesten Argentiniens.
Meine Meinung

Ich liebe Cachi vor allem wegen seiner Umgebung im Herzen der Ausläufer der Anden und seiner schneebedeckten Gipfel, sowie für seine ruhige Seite, abseits des Tourismus. Seine Steinhäuser, seine gepflasterten Straßen und sein außergewöhnliches Panorama machen es zu einem idealen Halt bei Ihrem Aufenthalt im argentinischen Nordwesten .

Die Straßen, die nach Cachi führen, bieten ebenfalls die Gelegenheit, die spektakulären Landschaften zu beobachten. Zwischen Cafayate und Cachi durchquert man die beeindruckende Quebrada de las Flechas, eine Anordnung ockerfarbener Felsen, die sich gen Himmel recken. Eine unvergessliche Erinnerung!

Zwischen Salta und Cachi bietet sich dagegen ein ganz anderes Bild. Beim Durchqueren des Nationalparks Los Cardones, tauchen zu beiden Seiten der Straße Kaktusse auf, so weit das Auge reicht; darunter einige von immenser Größe. Ein Panorama, das mich an Mexiko erinnert.

Dorfplatz von Cachi
Maryam Josheni Erfahrener Reisender
15 verfasste Bewertungen

Cachi ist eine kleine Stadt in der Region Salta. Auch wenn es sich vielleicht nicht um ein absolutes Muss während einer Reise nach Argentinien handelt, ist die Atmosphäre, die einen hier erwartet, sehr schön.

Mein Tipp:
Ein Tag reicht für den Besuch in Cachi völlig aus. 
Meine Meinung

Cachi ist eine kleine, ziemlich touristisch geprägte Stadt. Die weißen Häuser verleihen ihr einen kolonial geprägten Stil, der ein wenig an die Stimmung in Andalusien erinnert!

Ihr Hauptplatz ist von Restaurants und kleinen Läden gesäumt, wo man flanieren und köstliche Empanadas probieren kann. 

Ich habe dort die sehr ungewöhnliche Kirche besucht: die gesamte Einrichtung ist aus dem Holz getrockneter Kakteen gebaut!

Ebenfalls empfehlenswert: ein Spaziergang zu den Anhöhen oberhalb der Stadt, besonders über den Friedhof. 

Nehmen Sie unbedingt warme Kleidung für die Nacht mit, da es hier vor allem im südlichen Winter nachts sehr kalt werden kann! 

Ein kleiner Ratschlag: Buchen Sie Ihre Pension oder Ihr Hotel unbedingt im Voraus, da bei meiner Ankunft alles komplett ausgebucht war!

Rundreisen und Aufenthalte Cachí

Kombi
  • Klassiker
Rundreise zu den Highlights
ca. 16 Tage ab 1.820 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen