Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:30-13 Uhr und 14-18:30 Uhr
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Anmelden
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:30-13 Uhr und 14-18:30 Uhr
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Sport und Abenteuer

Venezuela : Die Anden erleben

Individuell anpassbare Reise mit Peter, Experte bei unserer lokalen Agentur

Entdecken Sie unter anderem...
Mérida Puerto Cruz

Als Land des bäuerlichen Brauchtums und als Wiege des venezolanischen Kaffees bilden die Anden mit ihren grünen Hängen einen unverzichtbaren Anziehungspunkt für jeden Reisenden, der die geographische Vielfalt Venezuelas kennenlernen möchte.

Diese Reise wird Ihnen erlauben, die natürliche Schönheit der venezolanischen Anden zu entdecken: Landschaften von saftigen Wiesen und Feldern, dicht bewachsenen Wäldern und unermeßlichen Höhensavannen : „Los Páramos”. Ausgangspunkt: Mérida/ElVigia. Reiseschwerpunkte: Einmalige Berglandschaften, Tradition und Architektur in Los Nevados, Aufstieg in die „Páramos” mit über 4000m Höhe. Was nehme ich mit ? Bergschuhe (gut eingelaufen), 70l-großer Rucksack, Poncho-Regenkleidung, Pullover, Trainingsanzug, Kopfbedeckung, Sonnenbrille, gutes Sonnencreme, 1 guter Schlafsack 0°C-fest, Taschenlampe. 


Die beste Zeit für diese Tour: zwischen Dezember und April (Sommerzeit). Zwischen Mai und November können sehr extreme Wetterbedingungen herrschen, obwohl wir uns in tropischen Breitengraden befinden.


WICHTIG: Nicht geeignet und/oder empfehlenswert für Personen mit Herz/Lungen-Problemen. Die Höhe, die Luftfeuchtigkeit, der wechselnde Luftdruck, die Anstrengung sowie die Ermüdung können zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen und die auf Grund der Abgeschnittenheit nur aeusserst  schwer behandelt werden koennen.

Ausgewählte lokale Agenturen
komplett maßgeschneiderte Reisen
Direktpreise der lokalen Agentur
Evaneos Garantien

Detailliertes Programm

Tag 1 : Los Nevados

Morgens werden Sie am Hotel (od. vom Flughafen El Vigia) von Ihrem Begleiter abgeholt, um von dort aus mit einem Geländefahrzeug die vierstündige Anfahrt zum Bergdorf “Los Nevados” zu unternehmen. Dort werden Sie bei Dorfbewohnern als deren Gäste untergebracht - jeweils in Doppelzimmern. Während der Fahrt erkunden wir Täler und Berge des Nationalparks “Sierra Nevada” und besuchen einige vereinzelte Bauernhöfe, in denen noch heute jahrhundertealte Traditionen aufrechterhalten werden.

Etappen
Mérida

Tag 2 : Bergpass "Alto de la Cruz"

Auf Maultieren unternehmen wir einen fünfstündigen Ausflug zum Bergpass “Alto de la Cruz” (4200m Höhe). Auf dem Grat nehmen wir das Mittagessen ein, um uns für die anschließende Wanderung zu stärken, die uns bergab zur Herberge von Domingo Peña, unserer Übernachtungsstätte (3000m Höhe), führt. Der Tag ist dem Páramo (Hochland) gewidmet, dem Land der “Frailejones” - einer Art Riesenedelweis, das ausschließlich unter den klimatischen Bedingungen dieses Hochlands gedeiht.

Etappen
Puerto Cruz

Tag 3 : Mérida

Früh am Morgen dürfen wir einen herrlichen Blick auf den Pico Bolívar und dessen Gletscher genießen; mit über 5000 m Höhe ist er der höchste Berg Venezuelas. Nach einem reichhaltigen Frühstück beginnen wir zu Fuß den dreistündigen Abstieg nach Mérida, der uns durch den üppigen Anden-Urwald führt. Die Universitätsstadt Mérida erreichen wir dann schließlich nach einer halbstündigen Fahrt in einem öffentlichen Verkehrsmittel (“PorPuesto”).

Etappen
Mérida

Preisdetails

Ca. 350 € / 3 Tage
Ohne internationale Flüge
Buchbar ab  2 PAX
0 €
Im Preis enthalten

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Venezuela - Reiseideen