Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:30-13 Uhr und 14-18:30 Uhr
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Anmelden
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:30-13 Uhr und 14-18:30 Uhr
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Unbekannte Wege

Chile : Gruppenreise zur Sonnenfinsternis 2017

Individuell anpassbare Reise mit Gonca, Experte bei unserer lokalen Agentur

Entdecken Sie unter anderem...
Balmaceda Coyhaique Villa Cerro Castillo Puerto Rio Tranquilo Puerto Guadal Chacabuco Santiago de Chile

Auf dieser speziellen Gruppenreise in das unberührte Patagonien erwarten Sie entlang die legendäre Carretera Austral das spektakuläre Naturschauspiel der Sonnenfinsternis am 26.02.2017. Reisen Sie durch Steppen und Nationalreservate wie Cerro Castillo sowie Coyhaique und spüren die Kraft des imposanten Rio Baker Flusses. Außerdem besuchen Sie das artenreiche Naturschutzgebiet Valle Chacabuco vom bekannten Umweltaktivisten Douglas Tompkins. 


Termin : 25.02. - 03.03.2017

Ausgewählte lokale Agenturen
komplett maßgeschneiderte Reisen
Direktpreise der lokalen Agentur
Evaneos Garantien

Detailliertes Programm

Tag 1 : Willkommen in Nordpatagonien

Heute fliegen Sie von Santiago de Chile nach Balmaceda in Patagonien. Am Flughafen erwartet Sie unser Reiseleiter, der Sie die nächsten Tage bei Ihrem Abenteuer begleiten wird. Coyhaique ist die Hauptstadt der Region Aysén im einzigartigen Süden Chiles. Die Landschaft, die Architektur, die Einwohner und deren Traditionen erscheinen alle wie ein Postkartenmotiv, welches nur darauf wartet, von Ihnen festgehalten zu werden. Sie treffen am Abend unseren speziellen Gast. Alain ist ein französicher Astronom, er lebt und arbeite heute von San Pedro aus. Alain wird Ihnen einen detaillierten Vortrag über das bevorstehende astronomische Ereignis halten. Natürlich steht er Ihnen auch für Fragen zur Verfügung. Nachdem informationreichen Vortrag werden Sie gemeinsam das Willkommensabendessen genießen.

​​Abendessen

Etappen
Balmaceda Coyhaique

Tag 2 : Sonnenfinsternis 2017

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Sonne! Unser Astronom Alain stellt Ihnen heute sein ganzes Wissen im Vortrag "Beobachtung und Fotographie der Sonne" zur Verfügung. Sofern die Wetterbedingungen ausreichend gut sind beobachten Sie die Sonnenfinsternis von Coyhaique aus. Falls nötig stehen Bus und Reiseleitung zur Verfügung, sodass entsprechend der Witterung kurzfristig ein anderer Standort angesteuert werden kann.

Frühstück - Mittag

Etappen
Coyhaique

Tag 3 : Cerro Castillo & das Patagonische Lamm

Folgt man der Carretera Austral von Coyhaique aus etwa 80 Km den Süden, beginnt man die ersten Umrisse des mächtigen, für seine Schönheit bekannten Cerro Castillos zu erblicken. Entlang die Strecke können Sie, mit etwas Glück, zudem eine einzigartige Tierwelt wie prächtige Adler, majestätische Kondore und schüchterne Huemules, eine in Patagonien heimische Hirschart, welche Wappentier Chiles ist, zu Gesicht bekommen. Den heutigen Höhepunkt stellt das Wandern durch die unberührte Natur Patagoniens dar. Wenn Sie anstatt einer Ganztageswanderung eine Kombination aus Wandern & Reiten vorziehen, können Sie diese problemlos gegen Aufpreis in Anspruch nehmen. Im Anschluss werden Sie mit einem typisch patagonischen Asado (Grillen) verwöhnt.

Frühstück - Abendessen

Etappen
Coyhaique Villa Cerro Castillo

Tag 4 : Die Marmorhöhlen am General Carrera See

Heute schiffen Sie in Puerto Rio Tranquilo ein und bewundern das Naturschutzgebiet Capilla de Marmol, wo Sie sich in die wunderschönen Marmorhöhlen, die „Kapelle“ und die „Kathedrale“, verlieben werden. Bestaunen Sie ihre besonderen Farben, Maserungen und Dimensionen, indem Sie mit dem Kajak durch dessen Tunnel fahren und die Linse Ihrer Kamera vor einer besonderen Herausforderung stellen. Dieses atemberaubende Wunder der Natur ist unumstritten eines der zauberhaftesten Highlights Patagoniens.

Frühstück - Abendessen

Etappen
Puerto Rio Tranquilo Puerto Guadal

Tag 5 : Erkundung der Flüsse Baker & Nef

Entlang den Lago General Carrera, den größten See Chiles, geht es heute weiter in Richtung Süden. Unterwegs kommen Sie an dem tosenden Zusammenfluss der Flüsse Rio Baker und Rio Nef vorbei. Bewundern Sie die spektakulären Farbmischungen aus blau und grau. Der reißenste Fluss Chiles ist ein wahres Paradies für Fliegenfischer und Kajakfahrer. Er ist umgeben von einem dichten, immergrünen Wald und ausgedehnten Feuchtgebieten – ein idealer Rückzugort für die verschiedensten einheimischen Arten. Im Anschluss fahren Sie ins Valle de Cachabuco auf eine Estancia. Sie unternehmen eine Exkursion mit der Stiftung Conservación Patagónica Tompkins, welche sich für die unberührte Natur Patagoniens einsetzt.

Optional buchbar: Fliegenfischen im Rio Baker Fluss

Frühstück - Abendessen

Etappen
Puerto Guadal Chacabuco

Tag 6 : Richtung Coyhaique

Heute kehren Sie wieder in Richtung Coyhaique zurück. Auf dem Weg machen Sie noch einen kleinen Abstecher zu den sogenannten »Händen von Villa Cerro Castillo«, einer ca. 35 Meter hohen Felswand, welche mit historischen Handabdrücken der Tehuelche-Indianer versehen ist. Am Abend genießen Sie das stimmige Abschiedsessen in Coyhaique und können den Abend „Revue passieren lassen“ sowie den letzten Abend in Ruhe genießen.

Frühstück - Abendessen

Etappen
Coyhaique

Tag 7 : Transfer zum Flughafen Balmaceda

Je nach Abflugzeit werden Sie heute zum Flughafen von Balmaceda gefahren, um Ihren Flug nach Santiago de Chile anzutreten.
Falls Sie Chile oder Südamerika noch nicht verlassen wollen, beraten wir Sie und erstellen Ihnen gerne Ihren persönlichen weiteren Reiseverlauf zusammen.

Frühstück 

Etappen
Santiago de Chile

Preisdetails

Ca. 2.740 € / 7 Tage
Ohne internationale Flüge
4 Pers 6 Pers Einzelzimmer-zusclag
Preis pro person 2.740 € 2.740 € 170 €
Im Preis enthalten
  • Durchgängige Reiseleitung (englisch)
  • Teilnehmerzahl min. 4 - max.16 Teilnehmer
  • Sachkundliche Begleitung eines Astronoms an zwei Tagen (inklusive der Vorträge)
  • 6 Übernachtugen im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Flug Santiago – Balmaceda und Balmaceda - Santiago
  • Alle im Tourablauf genannten privaten Transfers
  • Eintritte in 2 Nationalparks
  • Bootsfahrt zu den Marmorhöhlen
  • Wanderungen wie im Programm beschrieben
  • 6 Abendessen (eins davon Patagonisches Lamm)
  • Besuch des Naturparks von Tompkins (http://www.patagoniapark.org/)
  • Eintritt zu den Wandmalereien
  • 24 Notfallhandyservice (deutsch)
  • Online-Zahlungsgebühren bei Evaneos (Mehr Informationen)
Nicht im Preis enthalten
  • Flüge nach Chile
  • Weitere Bausteine in Chile / Argentinien
  • Trinkgeld
  • Optionale Module vor Ort
  • Getränke bei den inkludierten Mahlzeiten

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Chile - Reiseideen