Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:30-13 Uhr und 14-18:30 Uhr
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:30-13 Uhr und 14-18:30 Uhr
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Preis
Preis von 1.280 € bis 3.650 €
Profil der Reisenden
Dauer
Begleitung
Internationale Flüge
Reiseart
Themen

Rundreisen nach Äthiopien: Reiseideen

Äthiopien ist ein weitläufiges Land mit vielen Überraschungen für neugierige Besucher! Der Tanasee im Norden des Landes ist nur eine der Naturschönheiten der Region. Er liegt auf einer Höhe von 1840 Metern und ist Äthiopiens größter See. Aus ihm entspringt der legendäre Blaue Nil, einer der Flussarme, die den Nil bilden. Entdecken Sie die tiefe Verbundenheit...
Äthiopien ist ein weitläufiges Land mit vielen Überraschungen für neugierige Besucher! Der Tanasee im Norden des Landes ist nur eine der Naturschönheiten der Region. Er liegt auf einer Höhe von 1840 Metern und ist Äthiopiens größter See. Aus ihm entspringt der legendäre Blaue Nil, einer der Flussarme, die den Nil bilden. Entdecken Sie die tiefe Verbundenheit Äthiopiens mit der Kirche: auf 19 von den 37 Inseln des Sees befinden oder haben sich Klöster befunden. Nicht weit entfernt können Sie die Wasserfälle des Blauen Nils bewundern, die in der Regenzeit bis zu 400 Meter breit werden. Sie sind nach den Viktoriafällen des Sambesi die zweitgrößten Wasserfälle Afrikas! Weiter im Norden befindet sich Aksum, frühere Hauptstadt des gleichnamigen Königreichs. Laut mündlichen Überlieferungen war Aksum das Zentrum des Reiches der Königin Saba, die die Gefährtin des israelitischen Königs Salomo gewesen sein soll. Noch heute ist die Stadt Kernpunkt der äthiopisch-orthodoxen Kirche. Die steinernen Gesetzestafeln mit den Zehn Geboten sollen sich in Aksun befinden. Äthiopien verfügt über unzählige, gut erhaltene historische Stätten. Eine davon ist Lalibela, heilige Stadt und Wallfahrtsort und bekannt für ihre kuriosen Bauwerke, die auch heute noch zum Teil von Mönchen und Eremiten bewohnt sind. Die Felsenkirchen von Lalibela stammen aus dem 12. Jahrhundert und wurden direkt aus den Felsen herausgearbeitet. In Äthiopien wird gesagt, daß die Engel den Menschen bei dem Bau der Kirchen geholfen haben... Sind Sie bereit für eine Reise nach Äthiopien?
Lesen Sie mehr

Sortieren nach
9 Reiseideen nach Äthiopien

Rundreisen nach Äthiopien: Ratschläge

Seine Berge, seine Savannen, sein Akazienwald und seine einzigartige Fauna machen den Awash-Nationalpark zu einem idealen Ort für eine Safari. Sie können dort Oryxantilopen, Kudu (eine Antilopenart), Sömmeringgazellen, Nilkrokodile und viele Affen- und Vogelarten bewundern, darunter Paviane und afrikanische Sträuße. Natürlich darf die Hauptstadt Addis-Abeda im Herzen des Landes, mit seinen 4,5 Millionen Einwohnern, nicht auf Ihrem Programm fehlen. Die Stadt liegt auf 2200 bis 2600 Metern Höhe und ist somit die höchste Hauptstadt Afrikas. Widmen Sie Ihre Zeit der Besichtigung der Museen: das Ethnographische Museum, dessen Ausstellungen von der kulturellen Vielfalt des Landes zeugen, das Museum für Naturgeschichte, das Nationalmuseum. Im Osten befindet sich die Stadt Harar, eine der heiligen Städte des Islam. Lassen Sie sich von den kleinen Gassen des Ortes, seinen farbenfrohen Häusern mit aus Holz geschnitzten Balkonen, seinen 110 Moscheen, seinen zahlreichen Mausoleen und Oratorien verzaubern! Besuchen Sie südlich von Addis Abeba die „Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker“ und einige der Seen, die eine Kette in diesem prächtigen Teil des Großen Afrikanischen Grabenbruchs bilden. Sie treffen dort auf zahlreiche Vogelarten, Nilpferde und Krokodile. Im Südwesten des Landes können Sie von abendländischem Einfluss bewahrte Bevölkerungsgruppen antreffen. Ein Führer kann Ihnen zum Beispiel die Ethnien Mursi oder Surma vorstellen, die letzten Völker, die auch heute noch Lippenteller tragen. Warten Sie nicht länger, um Äthiopien zu besuchen!